Köln

Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof

Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof

Am Montagmittag hat ein Mann im McDonald’s im Kölner Hauptbahnhof mit einem Brandsatz ein Feuer ausgelöst. Dabei wurde ein 14-jähriges Mädchen verletzt und kam ins Krankenhaus. Danach flüchtete der Täter in die Apotheke nebenan. Er war mit einer Pistole bewaffnet und nahm eine Mitarbeiterin als Geisel. Die Polizei räumte den Hauptbahnhof, niemand durfte hinein, es fuhren keine Züge mehr. Immer meh... weiterlesen»

Wie aus der Straßenbahn ein U-Bahn wurde

Wie aus der Straßenbahn ein U-Bahn wurde

50 Jahre ist es her. Da wurde aus der Straßenbahn eine U-Bahn. Sie fuhr in den Untergrund, in einen Tunnel unter der Kölner Innenstadt: Am 11. Oktober 1968, heute vor 50 Jahren, wurde der erste U-Bahn-Tunnel eröffnet. Die Straßenbahn-Linie 21 fuhr unterirdisch zwischen den Haltestellen Friesenplatz, Appellhofplatz und Dom/Hauptbahnhof. weiterlesen»