Geld

Fußballbilder oder Sparschwein?

Fußballbilder oder Sparschwein?

Paul bekommt drei Euro Taschengeld pro Woche –Eine Expertin rät, wie er damit umgehen sollte weiterlesen»

Muscheln, Münzen, Papierscheine

Muscheln, Münzen, Papierscheine

Geld, wie wir es heute kennen, hat eine lange Geschichte. So hat sich das Bezahlungsmittel entwickelt weiterlesen»

Kein Geld in den Taschen

Kein Geld in den Taschen

Was passiert, wenn Erwachsene ihren Job verlieren? Dann kann der Staat helfen weiterlesen»

Wie funktionieren eigentlich … Zinsen?

Wie funktionieren eigentlich … Zinsen?

Bekommst du auch manchmal zum Geburtstag oder zu Weihnachten Geld geschenkt? Viele Menschen sparen einen Teil davon. Sie stecken Scheine und Münzen in ihr Sparschwein – oder bringen sie zur Bank auf ein Sparkonto. Dort bekommt man nämlich sogenannte Zinsen. Hier erklären wir dir, wie das funktioniert. weiterlesen»

Die alte und die neue Währung: Eine D-Mark (Deutsche Mark) (links) und ein Euro (Foto: dpa)

Alte Währung: Das war die D-Mark

Erwachsene und vor allem ältere Menschen rechnen manchmal Euro-Preise in D-Mark um. Warum? weiterlesen»