Pennen Fledermäuse kopfüber?

Pennen Fledermäuse kopfüber?
Kopfüber schlafen, ist das nicht furchtbar anstrengend? (Bild: Getty)

Fledermäuse schlafen  in Höhlen und Bäumen von der Decke hängend. Das muss doch furchtbar anstrengend sein, oder?  Ist es für die Fledermaus aber nicht.

Sie hat eine spezielle Vorrichtung am Bein: Eine Sehne läuft von der Kralle bis zum Knie. Diese Sehne ist von einer Hülle umgeben, an der sich kleine Haken befinden. Wenn sich die Fledermaus an der Decke  festkrallt, haken diese ganz automatisch ein. Die hängende Fledermaus muss sich nun nicht anstrengen, sie hängt ganz von allein.

Anderer Blutkreislauf

Bei uns Menschen würde nach einiger Zeit zu viel Blut in den Kopf fließen. Der Blutkreislauf der Fledermaus ist aber auf diese Position eingestellt. So kann sie prima schlafen.

Von Lilith Teusch