Wer entscheidet was „in“ ist?

Wer entscheidet was „in“ ist?
Kann man trefflich drüber streiten: Adiletten sind wieder "in" (Bild: dpa)

Denkst du auch manchmal: „Das geht gar nicht“, wenn du Leute auf der Straße siehst, die Klamotten tragen, die deiner Meinung nach  gar nicht in Mode sind? Wer sagt eigentlich, was „in“, also modisch aktuell ist – und was nicht?

Welche Kleidungsstücke gerade getragen werden, entscheiden Stars und Modedesigner. Berühmte Leute sind für viele Menschen Vorbilder, und wenn die etwas tragen oder machen, was toll ist, wollen viele andere das nachmachen. Schon die Kleinsten – Bestes Beispiel: Prinz George. Da er auf den wenigen Fotos, die es von ihm gibt, oft blaugestreifte Hemdchen und Hosen trägt zeihen viele Engländer ihre Kinder genauso an. Die Modedesigner präsentieren jedes Jahr eine neue Kollektion. Die Kleider, die in vielen Kollektionen vorkommen, werden dann in den Läden verkauft.

Von Leonie Hartmann und Caroline Kron