Samu sagt Tschüss zu „The Voice of Germany“

Samu Haber wird erst mal nicht mehr auf dem roten Sessel sitzen. Er verabschiedet sich von „The Voice of Germany
Samu Haber wird erst mal nicht mehr auf dem roten Sessel sitzen. Er verabschiedet sich von „The Voice of Germany". (Foto: dpa)

Bei „The Voice of Germany“ sitzen die Mitglieder der Jury auf roten Stühlen. Doch einer von ihnen wird nun erst mal nicht mehr dort sitzen: Samu Haber.

Der blonde Sänger aus Finnland sagt Tschüss zu der Musik-Show. Doch Fans müssen nicht traurig sein. Sie können ihn weiter im Fernsehen anschauen. Denn Samu will bei einer neuen Fernsehsendung mitmachen. Das hat der Fernsehsender ProSieben bereits verraten.

Die neue Sendung heißt „The Band“. Dabei geht es also auch um Musik.

Mit Sunrise Avenue wieder mehr Musik machen

Und Samu Haber möchte auch selber wieder mehr Musik machen. Schließlich ist er Sänger der Gruppe Sunrise Avenue. Mit seiner Band will der 39-Jährige im Sommer mehrere Konzerte geben.

Wer Samu Habers Nachfolger bei „The Voice“ wird, ist noch nicht bekannt.

Von dpa

Tags: