Möge der beste Papierflieger gewinnen!

Möge der beste Papierflieger gewinnen!
Spitze Spitze? Doppelflügel? Welche ist deine liebste Technik? (Foto: dpa)

Bastelst du gerne Papierflieger und lässt sie segeln? Jetzt kannst du bei einem Wettbewerb mitmachen!

Man braucht nur wenige Handgriffe, um einen Papierflieger zu basteln. Ein Knick in der Mitte, eine Spitze, zwei Flügel – schon segelt das Blatt Papier durch den Raum. Es gibt aber auch kompliziertere Falt-Techniken für Papierflieger.

Vom 6. bis zum 31. Mai können Kinder ihre selbstgestalteten Flieger an den Fernsehsender KiKA schicken. Er darf nur aus einem Blatt Papier bestehen. Die Bastler der besten drei Flieger bekommen Preise. Zu gewinnen gibt es zum Beispiel Figuren der Serie „Super Wings“ – und einen besonders spannenden Flughafen-Besuch.

So machst du mit

Auf kika.de sollen ab diesem Samstag, 6. Mai, alle Informationen, Basteltipps und eine Anleitung abrufbar sein. Einsendeschluss ist am 31. Mai. Die Flieger werden danach von Journalisten und einer Kinderjury bewertet und die besten drei ausgewählt.

Von dpa