Flauschig, witzig, unschlagbar süß

Flauschig, witzig, unschlagbar süß
Total beliebt: Katzenfotos im Internet (Bild: Fotolia)

Wo der Weltkatzentag plötzlich her kam, weiß niemand so genau. Einer der ersten Stars am Katzen-Himmel war aber ohne Zweifel „Grumpy Cat“ aus den USA.

Grumpy Cat (Bild: dpa)

Grumpy Cat (Bild: dpa)

Die Katze mit dem immer mürrischen Gesichtsausdruck hat inzwischen Millionen Fans online. Auch bei „Grumpy Cat“ fing alles mit nur einem Foto an: Die Besitzer stellten nach eigenen Angaben 2006 ein Bild ihres Haustieres ins Internet, später folgten einige Videos auf YouTube. Eines davon hat inzwischen fast zwölf Millionen Aufrufe, den „Gefällt mir“-Button auf Grumpy Cats Facebook-Seite haben bereits mehr als 1,1 Millionen Menschen gedrückt.

Wegen des riesigen Erfolgs ist das Posten von Katzen-Fotos im Internet für manche Besitzer schon lange nicht mehr Freizeitvergnügen, sondern auch eine gute Geldquelle. Denn aus vielen Klicks im Netz lässt sich viel Geld verdienen, indem man zum Beispiel Firmen auf der Seite Werbung schalten lässt.

Oder man kann sich eine eigene Kollektion ausdenken: Von der mürrischen Katze Grumpy gibt es inzwischen Schlüsselanhänger, T-Shirts, Poster und Stofftiere.

Heute, am 8. August, feiern die Menschen den Weltkatzentag im Internet – und stellen jede Menge flauschige Bilder und Videos online. Zum Beispiel von:

…Schmuse-Katzen

Schmuse-Katzen

Schmuse-Katzen (Bild: Fotolia)

…Katzen-Stunts

Ganz schön sportlich (Bild: dpa)

Ganz schön sportlich (Bild: dpa)

…und Faulenzern

Entspannt in der Sonne

Entspannt in der Sonne (Bild: dpa)