Erstes Spiel beim neuen Verein

Erstes Spiel beim neuen Verein
Fußballer Lukas Podolski (Im Bild rechts) spielt jetzt für einen neuen Verein. (Foto: dpa)

Vor Kurzem spielte der Fußballer Lukas Podolski noch in Großbritannien. Nun steht er plötzlich in Italien auf dem Platz. Der deutsche Nationalspieler hat seinen Verein gewechselt.

Zuletzt spielte Lukas Podolski für den FC Arsenal. So richtig zufrieden war Lukas Podolski dort aber nicht. Oft saß er nur auf der Ersatzbank. Deshalb suchte er sich einen neuen Club, und zwar Inter Mailand in Italien.

Am Dienstagabend machte er sein erstes Spiel für die Mailänder. Der Trainer wechselte den Deutschen in der zweiten Halbzeit ein. „Er hat sich sehr gut eingefügt“, sagte der Trainer später. Die Partie endete unentschieden.

Das nächste Spiel steht am Sonntag an. Dann möchte Lukas Podolski seiner Mannschaft wieder helfen. Es läuft für Inter Mailand nämlich nicht so gut. Der Verein steht in der Liga nur auf Platz elf. Vielleicht klappt es ja mit Lukas Podolski besser.

Von dpa

Tags: