Ein Geist in den Charts

Ein Geist in den Charts
In England schon super berühmt: Die 18-jährige Singer- Songwriterin Ella Henderson (Bild: Sony Music)

Als sie 16 Jahre alt war, trat Ella Henderson bei einer Casting-Show „The X Factor“ auf. Sie sang dort ein Lied, das sie selbst geschrieben hatte – in Erinnerung an ihren Großvater. Am Ende stand das Publikum auf, applaudierte und weinte vor Glück – so schön hat sie gesungen. Heute ist sie 18 Jahre alt – und schon in den Charts

Heute ist Ella 18 Jahre alt. Die Casting-Show hat sie damals zwar nicht gewonnen, doch nun kommt ihr erstes Album auf den Markt. Es heißt „Chapter One“ und steht ab Freitag, 10. Oktober in den Läden. Ein Lied davon hört man jetzt schon häufiger: „Ghost“. Auf Deutsch heißt das Geist.
In Ellas Heimat Großbritannien ist das Lied supererfolgreich und auch in Deutschland ist „Ghost“ auf Platz 4 der Single-Charts. Du kannst es dir ja einmal anhören: http://www.tape.tv/ella-henderson/videos/ghost

Peinliches Treffen

Für ihr neues Album arbeitete Sängerin Ella Henderson mit einigen berühmten Lieder-Schreibern zusammen. Sogar mit einem, von dem die 18-Jährige ein großer Fan ist. Er heißt Kenny Edmonds. Als Ella ihn zum ersten Mal treffen sollte, war er gerade in einer Besprechung. Während Ella auf ihn wartete, hatte sie zum Spaß ausprobiert, wie viele Babymöhren in ihren Mund passen!
Als der berühmte Song-Schreiber aus der Besprechung kam, hatte Ella gerade mehr als zehn Möhrchen im Mund. „Ich musste sie in eine Tüte spucken und meinen Mund abwischen, bevor ich ihm die Hand schütteln konnte“, erzählt Ella davon. Schlimm fand Kenny Edmonds das aber wohl nicht: Einen Song haben sie trotzdem zusammen gemacht.

Die offiziellen Charts werden übrigens erst am Freitag veröffentlicht!

Von dpa

 

Tags: