Wahl in Bremen: Die SPD ist Gewinner und Verlierer

Das ist Jens Böhrnsen. Er ist der wichtigste Kandidat für die SPD in Bremen. Nach der Wahl war er nicht so glücklich obwohl er weiter Regierungschef in Bremen bleiben wird. (Foto: dpa)
Das ist Jens Böhrnsen. Er ist der wichtigste Kandidat für die SPD in Bremen. Nach der Wahl war er nicht so glücklich obwohl er weiter Regierungschef in Bremen bleiben wird. (Foto: dpa)

Wenn man gewinnt, ist das eigentlich ein Grund zur Freude. In Bremen ist das gerade anders. In dem Bundesland hat die Partei SPD eine Wahl gewonnen. Richtig freuen können sich die Politiker der Partei darüber aber nicht.

Die Wahl, um die es geht, ist die Bürgerschaftswahl. Die Bremische Bürgerschaft ist das Parlament von Bremen. Die Politiker dort treffen wichtige Entscheidungen für das Bundesland. Sie verabschieden zum Beispiel Gesetze. Oder sie bestimmen, wofür Geld ausgeben wird. Die Bürger entscheiden bei der Wahl, welche Parteien in der Bürgerschaft vertreten sind. Dabei stimmen die Bürger auch darüber ab, wer die Regierung bildet, also wer in dem Bundesland das Sagen hat

Am Sonntag war es wieder so weit. Die meisten Stimmen bekam die SPD. Sie bekommt in Bremen schon seit 70 Jahren immer die meisten Stimmen. Doch bei dieser Wahl wählten viel weniger Leute die SPD als bei der letzten Wahl. Darüber sind die Politiker der Partei nicht glücklich. Sie wollen nun schauen, woran das gelegen hat.

Außerdem hat der Bürgermeister von Bremen Jens Böhrnsen gesagt, dass er nicht noch einmal Bürgermeister werden möchte. Jens Böhrnsen ist gleichzeitig Chef der SPD in Bremen. Er hat das Gefühl, dass er für das schlechte Wahlergebnis mit verantwortlich ist. „Als Spitzenkandidat der SPD übernehme ich selbstverständlich Verantwortung für das enttäuschende Wahlergebnis für meine Partei“, sagte er in einer Erklärung.

Eine Regierung kann die SPD trotzdem bilden

Die Regierung kann die SPD aber trotzdem bilden. Das wird sie wohl gemeinsam mit der Partei Bündnis 90/Die Grünen machen. Mit der hatte die SPD die letzten acht Jahre schon in Bremen regiert.

Von dpa

Was ist ein Stadtstaat?

 Stadtstaat