Von Hackern lernen

Von Hackern lernen
Hacker kommen immer mal wieder bei Treffen zusammen. (Foto: dpa)

Hacker basteln Programme. Viele wissen genau, wie man sich im Netz am besten schützt, und kennen sich oft mit der Technik der Geräte aus. Von ihnen könnte man eine Menge lernen…

Das geht auch! Einige Hacker bieten Kurse extra für Schüler an. Der Hacker-Verein Chaos Computer Club hat zum Beispiel ein Projekt mit dem Namen „Chaos macht Schule“. Dabei gehen immer wieder Hacker an Schulen und sprechen mit den Schülern, zum Beispiel über Gefahren im Internet und wie man sich schützt.

Es gibt auch richtige Hacker-Camps. Dort kann man ein ganzes Wochenende lang vieles über das Hacken lernen und zum Beispiel auch, wie man kleine Programme baut.  Das Camp ist allerdings für Schüler ab 12 Jahren empfohlen. Auch manche Universitäten und Verbände bieten ähnliche Kurse an. Es gibt auch Bücher darüber, wie man hacken lernt.

Von dpa

Mehr Infos zu Hacker-Camps www.jugendhackt.de

Mehr zum Thema

Was machen Hacker eigentlich Ein Club für Hacker