Die Spieletester empfehlen: Super Mario Maker

Beim Super Mario Maker kannst du selbst das spiel mitgestalten. (Foto: dpa)
Beim Super Mario Maker kannst du selbst das Spiel mitgestalten. (Foto: Screenshot)

Immer nur Super Mario Level zu spielen ist doch langweilig! Mit dem Super Mario Maker könnt ihr nun auch eure eigenen Level bauen. Ihr könnt die Level dann auch hochladen, damit andere Kinder sie spielen können. Oder ihr spielt Level von anderen Baumeistern.

Baut euer eigenes Spiel

Ein eigenes Level bauen hört sich anfangs etwas kompliziert an. Ihr bekommt jedoch im Spiel alles erklärt. Mit dem Tablet-Kontroller der Wii U wählt ihr Objekte aus und entscheidet, wohin ihr sie setzen möchtet. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt Level mit vielen Gegnern, fliegenden Blöcken, ein Lavaschloss oder eine Unterwasserwelt bauen. Außerdem könnt ihr aussuchen, welche Grafik das Level haben soll. Lieber modern wie bei New Super Mario Bros. oder in Retro-Optik alter Mario Spiele?

Nachdem ihr fertig seid, könnt ihr euer eigenes Level auch hochladen, damit andere es spielen können. Wichtig ist jedoch, dass ihr das Level auch selber schaffen müsst. Denn erst dann wird es hochgeladen. Natürlich könnt ihr auch Level von anderen Spielen ausprobieren. Hat euch ein Level besonders gut gefallen, dann könnt ihr diesem einen Stern geben.

Die Spieletester empfehlen Super Mario Maker Kindern, die gerne kreativ sind und schon immer mal ein eigenes Videospiel-Level bauen wollten. Das Spiel hat dieses Jahr den pädagogischen Interaktiv-Preis „Pädi“ gewonnen. Wenn ihr das Spiel habt, könnt ihr unter folgender ID das Level der Spieletester ausprobieren: 40CD-0000-007D-020C

Von Linda Scholz

Name: Super Mario Maker
Herausgeber: Nintendo
USK: ab 0 Jahren
Plattform: Wii U
Genre: Kreativ-Spiel / Jump&Run
 

So sieht die Spielewelt aus

 

Wer sind die Spieletester?