Bücher für alle Fälle

Bücher für alle Fälle
Foto: Getty Images

Langeweile, weil wegen der Corona-Krise vieles geschlossen hat? Gute Bücher mit spannenden, lustigen und abenteuerlichen Geschichten sind gefragt!

Duda hat sechs Kinderbuch-Expertinnen und -Experten um Tipps gebeten. Das Tolle: Bei allen genannten Buchhandlungen kannst du weiterhin Bücher bestellen. Das geht per Telefon, über WhatsApp, E-Mail und online. Die Bücher werden direkt von der Buchhandlung zu dir nach Hause geliefert, an Orten wie Supermärkten zum Abholen hinterlegt oder kommen per Post. Auf den Websites erfährst du aktuelle Neuigkeiten und wann du dir am Telefon persönlich Tipps holen kannst.

„Code: Orestes – Das auserwählte Kind“

Maria Engstrand
Mixtvision Verlag
ab 11 Jahren

Die 13-jährige Malin bekommt einen geheimnisvollen Brief voll verschlüsselter Botschaften. Sie soll ihn dem „Rutenkind“ geben, das in 100 Tagen in ihre Nachbarschaft ziehen wird. Dann sitzt in Malins Klasse ein neuer Mitschüler: Orestes. Er wohnt im Nachbarhaus und seine Mutter hantiert mit Wünschelruten. Er muss das Rutenkind sein! Eine Schnitzeljagd mit vielen Rätseln beginnt. Es geht um die Zukunft, kosmische Mächte, Leben und Tod. Das Buch ist sehr spannend, ein bisschen unheimlich, dabei lustig und schön erzählt.

Empfohlen von
Thea Wittman, Knirps & Riese, Köln
Gutenbergstraße 30,
Tel. 0221 / 294 48 34
www.knirps-und-riese.de, info@knirps-und-riese.de

 

„Suppenwetter oder eine Geschichte vom Stehlen, Schenken und Wegwerfen“

Lucie Kolb
Südpol Verlag
ab 9 Jahren

Annie ist in eine neue Stadt gezogen und hat es gerade nicht leicht. Dann trifft sie Kurt, der mit seinem Fahrrad vor dem Supermarkt steht und Suppe an Bedürftige austeilt. Sie ist aus Zutaten gekocht, die von Supermärkten entsorgt wurden, weil sich diese nicht mehr verkaufen lassen. Als das Rad geklaut wird, machen sich Annie, ihr neuer Freund Nikita und Kurt auf die Suche. Lucie Kolb erzählt von drei Außenseitern, die sich für eine gute Sache einsetzen. Am Ende hat man großen Appetit auf eine leckere Suppe und noch viel größere Lust, die Welt ein wenig besser zu machen.

Empfohlen von
Dennis Witton, WortReich, Kerpen-Horrem
Hauptstraße 196
Tel. 02273 / 990 40 22, WhatsApp 0176 / 22 68 06 99
www.buchhandlung-wortreich.de, info@buchhandlung-wortreich.de

 

„Wie ich Einstein das Leben rettete“

Cornelia Franz
Gerstenberg Verlag
ab 10 Jahren

Auf einer Schiffsreise nach New York passiert der 12-jährigen Emily etwas Seltsames: Plötzlich findet sie sich an Bord eines Auswandererschiffs wieder – im Jahr 1913! Sie trifft auf Lorenzo und Malik, denen es genauso ergangen ist. Gemeinsam versuchen sie, den Wissenschaftler Albert Einstein, der auch an Bord ist, vor einer Katastrophe zu retten, und in ihre eigene Zeit zurückzukehren. Eine packende Zeitreisegeschichte, bei der man etwas über die Welt und das New York von vor 100 Jahren lernt. Cornelia Franz schreibt einfach toll, auch ihre anderen Bücher sind spannend.

Empfohlen von
Dagmar von Lampe,
Till Eulenspiegel, Rösrath-Hoffnungsthal
Hauptstraße 256
Tel. & WhatsApp 02205 / 821 10
www.till-eulenspiegel-roesrath.de, info@till-eulenspiegel-roesrath.de

 

„Der Junge aus der letzten Reihe“

Onjali Raúf
Atrium Kinderbuch Verlag
ab 8 Jahren

Alexa freundet sich mit ihrem neuen Mitschüler Ahmet an, der aus Syrien geflüchtet ist, wo seit vielen Jahren Krieg herrscht. Als sie und ihre Freunde herausfinden, dass er alleine nach England gekommen ist, setzen sie alles daran, ihn und seine Familie wieder zusammenzubringen. Die Queen persönlich soll helfen! Doch wie kommen sie in den Buckingham Palace? Das Besondere ist, dass aus Sicht der neunjährigen Alexa erzählt wird. Das Buch ist eine Abenteuergeschichte mit Witz und hat trotzdem eine Botschaft. Das richtige Buch für Jungen und Mädchen, die gerne über Freundschaften lesen und Lust auf eine verrückte, liebevolle und rührende Geschichte haben.

Empfohlen von
Mira Scholz, Buchhandlung Neusser Straße, Köln
Neusser Straße 197
Tel. 0221 / 73 77 06, WhatsApp 0174 / 704 35 66
www.buchladen-nippes.de, info@buchladen-nippes.de

 

„Comedy Queen“

Jenny Jägerfeld
Verlag Urachhaus
ab 10 Jahren

Sasha ist elf Jahre alt und hat gerade ihre Mutter verloren. Auf keinen Fall will Sasha so werden wie sie, denn wegen ihr sind ja nun alle traurig. Also beschließt Sasha, Comedy Queen zu werden. Es ist die Geschichte eines tollen jungen Mädchens, das mit viel Stärke sein Ziel verfolgt. Die Autorin erzählt mit Humor und Leichtigkeit von einem schweren Thema. Ein Buch, das stark macht und ein gutes Gefühl im Bauch hinterlässt.

Empfohlen von
Isabel Helmerichs, Buchhandlung Ute Hentschel, Burscheid
Hauptstraße 26
Tel. 02174 / 82 42, WhatsApp 0177 / 746 33 39
www.buchhandlung-hentschel.de, info@buchhandlung-hentschel.de

 

„Zippel, das wirklich wahre Schlossgespenst“

Alex Rühle
dtv junior
ab 6 Jahren

Zippel ist kein gewöhnliches Schlossgespenst: Sein Schloss ist nämlich ein Türschloss. Und das ist in Gefahr, soll es doch bald ausgetauscht werden. Wo soll das kleine Schlossgespenst dann wohnen? Gemeinsam mit Freund Paul startet es eine turbulente Rettungsaktion. Das Buch ist sehr witzig geschrieben, ein tolles Familienbuch und grandios zum Vorlesen.

Empfohlen von
Andrea Lunau, Buchhandlung Ute Hentschel, Burscheid
Hauptstraße 26
Tel. 02174 / 82 42, WhatsApp 0177 / 746 33 39
www.buchhandlung-hentschel.de, info@buchhandlung-hentschel.de