Tausende Kinder sangen gemeinsam

Tausende Kinder sangen gemeinsam
26.000 Kinder haben mitgemacht. (Foto: Grönert)

Wow, was für ein Riesenchor: Am Freitag und Samstag sind bei insgesamt fünf Konzerten 26.000 Schüler in der Lanxess Arena aufgetreten und haben gemeinsam gesungen. Das Projekt heißt „Klasse! Wir singen“.

„Klasse, wir singen, singen steckt an! Singen macht Spaß, weil jeder es kann“, so klingt der Refrain des Projektliedes gleich zu Anfang aus Hunderten Kehlen.

Zu viele für die Bühne

Anders als bei gewöhnlichen Konzerten standen die jungen Sänger in der Arena nicht auf der Bühne – dafür waren sie einfach zu viele. Sie sangen von ihren Plätzen auf den Rängen aus. Auf der Bühne in der Hallenmitte moderierte Domkantorin Elke Lindemann. Sie sorgte dafür, dass die vielen unterschiedlichen Sänger zusammenwirken: Sie kündigte die 16 Lieder an und begleitete jedes Stück mit Gesten und Bewegungen.

Die Schüler der Klasse 1 bis 7 sangen deutsche Lieder wie „Alle Vögel sind schon da“, „Bruder Jakob“, „Der Mond ist aufgegangen“ oder „Probier’s mal mit Gemütlichkeit“. Aber auch englische Lieder wie „Morning has broken“ schallten durch die Halle.

Von ksta