Ganz wichtiger Geburtstag!

Ganz wichtiger Geburtstag!
Foto: Privat

Am 5. September wurde jemand sehr wichtiges geboren. Jetzt schnappst du dir vielleicht dein Handy und googelst: „Wer hat am 5. September Geburtstag?“. Dann wirst du herausfinden, dass an diesem Tag im Jahr 1187 Ludwig VIII – ein französischer König geboren wurde. Oder am gleichen Tag im Jahr 1774 der berühmte Maler Caspar David Friedrich. Oder im Jahr 1946 Freddie Mercury, der Sänger der Band „Queen“.

Doch all diese Leute meinen wir nicht. Wir meinen natürlich – Trommelwirbel – Duda, unser Maskottchen! Denn heute vor genau fünf Jahren erschien diese Kinderzeitung zum allerersten Mal – und mit ihr wurde unser Maskottchen geboren. Jippie! Anlässlich dieses Tages haben wir mit fünf ganz besonderen Kindern gesprochen. Die natürlich auch alle heute Geburtstag haben. Herzlichen Glückwunsch!

Foto: Privat

Clara aus Hangelar in Sankt Augustin…

…wird heute sieben Jahre alt. Ihre bisher schönste Geburtstagsparty hatte sie im vergangenen Jahr. „Da haben wir in einem Wald bei Bonn gefeiert, es hingen überall Hängematten und wir haben Mandalas mit Stöcken gelegt“, erinnert sie sich. Zu Hause im Garten hat Clara ein Baumhaus mit einer Leiter und einer Rutsche. Innendrin gibt es eine Bank und eine kleine Küche. „Da gefällt es mir richtig gut.“ Clara malt und bastelt gerne oder sie geht mit den Familienhunden Lio und Nona spazieren. In ihrer Familie leben auch noch Fische und Garnelen. Clara geht in die zweite Klasse der Hans-Christian-Andersen-Schule. Die Duda-Zeitung liest sie am liebsten mit ihren Großeltern zusammen. „Dann bekommt man viel mit, zum Beispiel, wenn es Kriege auf der Welt gibt oder wenn Kinder Corona bekommen.“ Dass sie mit Duda zusammen Geburtstag hat, findet sie gut. „Ich kenne sonst nämlich niemanden, der am gleichen Tag wie ich Geburtstag hat.“

Foto: Privat

Cara aus Lohmar…

… wird heute zehn Jahre alt. Sie ist zu Hause in der Küche auf die Welt gekommen. „Ich wollte wohl so schnell raus, dass meine Eltern es nicht mehr ins Krankenhaus geschafft haben. Mein Vater musste dann meiner Mutter helfen.“ Mal ganz abgesehen von dieser ziemlich verrückten Geburt, hatte sie ihre tollste Geburtstagsparty im vergangenen Jahr: „Da war ich mit meinen Freunden im Kino – und wir haben einen Film angeschaut, in dem ich selbst mitgespielt habe!“ In dem Film „Mein Lotta-Leben – Alles Bingo mit Flamingo!“ hat Cara nämlich Chanell gespielt, die kleine Schwester von Cheyenne. Auch im echten Leben hat sie drei ältere Geschwister. Und sieben Haustiere: Fünf Rennmäuse, Katze Shiva und Hund Köbes. Und hat Cara nicht manchmal Angst, dass Shiva ihre Rennmäuse fressen könnte? „Ja, manchmal schon. Obwohl Shiva nicht in den Käfig reinkommt, steht sie oft zehn Minuten davor und starrt die Mäuse an.“ Passiert ist zum Glück aber noch nie etwas.

Foto: Privat

Hanna aus Frechen-Königsdorf…

… wird heute neun Jahre alt und findet es lustig, dass sie am selben Tag Geburtstag hat wie Duda. „Ich lese gerne in der Kinderzeitung. Am besten finde ich die lustigen Comics, und dass man so viel erfährt. Zum Beispiel über die Pharaonen in Ägypten und wie die einbalsamiert wurden.“ Überhaupt liest Hanna ziemlich gerne. „Harry Potter“ und die Reihe „Die Duftapotheke“ mag sie am liebsten. Ansonsten spielt sie Klavier, geht zum Ballett und Schwimmen. In diesem Jahr würde sie zu ihrem Geburstag gerne klettern gehen. Und was sollten wir sonst noch über Hanna wissen? Sie geht in die vierte Klasse der Johannes-Schule in Königsdorf und hat einen älteren Bruder. „Und ich mag Tiere.“ Zu Hause haben sie Fische, Garnelen und einen Hund. „Und in der Nähe von Holland steht noch ein altes Pferd von uns.“

Foto: Privat

Henri aus Köln-Dellbrück…

…wird heute sieben Jahre alt. Er wünscht sich einen Kuchen mit Gummifischen darauf – sein Geburtstag soll nämlich unter dem Motto „Unterwasser“ stehen. „Die Idee für den Kuchen habe ich aus einem Buch, wo viele Ideen drin sind, wie man seinen Geburtstag feiern kann“, erzählt er. „Das Motto Unterwasser gefällt mir gut, weil wir im Urlaub in Griechenland waren. Da haben wir eine Bootstour und gemacht und ganz, ganz viele Delfine gesehen. Das war toll!“ Henri geht jetzt in die Drachenklasse auf der Regenbogenschule. „Da sind die erste und die zweite Klasse zusammen.“ Er spielt Gitarre, mag Trampolinspringen und Schwimmen. Henri hat einen großen und einen kleinen Bruder. „Mein großer Bruder Bela liest immer ganz viel in der Duda. Ich kann das noch nicht, aber die Witze, die kann ich schon ganz alleine lesen.“

Foto: Privat

Tim aus Brühl-Badorf….

….wird heute zwölf Jahre alt. Er liebt es zu schwimmen. Deswegen ist er auch bei der DLRG. Zurzeit macht er sein Rettungsschimmer-Abzeichen Silber! Auch im Sommerurlaub in Frankreich waren er, seine Eltern und der kleine Bruder viel am Strand. Klar, dass auch seine bisher schönste Geburtstagsparty am Wasser stattgefunden hat: „Letztes Jahr, als ich elf geworden bin, war ich mit Freunden am Bleibtreusee zum Wasserski-Fahren. Das hat total Spaß gemacht und danach sind wir alle noch im See geschwommen.“ Im September Geburtstag zu haben, findet er gut, weil: „Da ist es nicht mehr so extrem heiß, aber man kann trotzdem noch draußen feiern.“ Und wenn Tim nicht im Wasser ist? Dann steht er am liebsten auf dem Fußballplatz. Er spielt beim Verein „Badorf-Pingsdorf“. Tim geht in Brühl aufs Max-Ernst-Gymnasium. „Am liebsten mag ich in der Duda die Comics und die Bilderrätsel. Und in den Artikeln erfährt man, was so abgeht in der Welt.“

Verlosung

Eigentlich bekommt man zum Geburtstag ja Geschenke – aber an seinem Ehrentag möchte Duda euch etwas schenken: Wir verlosen fünf Duda-Pakete! Wenn du eins haben willst, dann bitte deine Eltern uns eine Mail mit deinem Namen, deinem Alter und deiner Adresse zu schreiben, und beantworte folgende Frage:

Was war die spannendste Geschichte, die du je in der Duda-Zeitung gelesen hast?

Schickt die Mail bis zum 12. September hierhin: duda@dumont.de … Die Daten werden nur im Rahmen der Verlosung genutzt und danach gelöscht.

Von Angela Sommersberg