Eisbären-Kälte am Wochenende

Eisbären leben in der Arktis. Am Wochenende bekommen wir eine Idee, wie kalt es dort ist. (Foto: dpa)
Eisbären leben in der Arktis. Am Wochenende bekommen wir eine Idee, wie kalt es dort ist. (Foto: dpa)

Eigentlich freuen wir uns ja schon auf den Frühling. Aber am Wochenende wird es noch mal ganz schön eisig.

Wetter-Experten sagen, dass es nachts an einigen Orten in Deutschland bis zu minus 20 Grad Celsius kalt werden kann. Das ist fast so kalt wie in der Arktis, wo Eisbären wohnen.

Kalte Luft aus Nord-Osten

Grund dafür ist kalte Luft, die aus dem Norden und Osten zu uns kommt. In den letzten Tagen war es zum Beispiel in den Ländern Finnland, Schweden und Russland richtig eisig.

„Diese Luft macht sich gerade auf den Weg nach Mitteleuropa und kommt am Wochenende an“, erklärt ein Experte. Dann wird es also auch bei uns kalt. Aber wenigstens soll fast überall die Sonne scheinen.

Von dpa