Was sind Bugs?

Was sind Bugs?
Wenn mit deinem Computer etwas nicht stimmt, könnte das an einem Bug liegen (Bild: dpa)

Bug kommt aus dem Englischen und heißt „Insekt“. Was hat das mit Computern zu tun, fragst du dich? Die US-amerikanische Computerpionierin Grace Murray Hopper ärgerte sich, dass es ständig Störungen in ihrem Computer gab, die ihn lahmlegten. Sie machte sich auf die Suche nach der Ursache.

Und fand eine Motte, die sich in die Schaltkreise ihres Computers verirrt hatte. Das war im Jahr 1945. Damit entdeckte sie den ersten Computer-Bug, also Programmierfehler. Im Amerikanischen bedeutete der Begriff schon vor Hoppers Entdeckung eine technische Störung. Heute sind es keine Motten, die man aus dem Computer ziehen kann, sondern technische Probleme, die schwer zu lösen sind

Von Caroline Kron