Wer ist Boko Haram?

Wer ist Boko Haram?
Die Tochter dieser Mutter ist in Nigeria von den Boko Haram-Rebellen entführt worden (Bild: Reuters)

Du hast in den Nachrichten schon das Wort „Boko Haram“ gelesen oder gehört, kannst aber nichts damit anfangen? Es geht um eine radikalislamische Sekte, die in Nigeria, einem Land in Afrika, Anschläge verübt hat – auch auf Schulen.

Mitte April 2014 hat sie 200 Schülerinnen entführt. Weil diese Woche eine große Konferenz in Nigeria stattfindet, und die Menschen Angst haben, dass die Mitglieder von Boko Haram deshalb noch mehr Schüler entführen, bleiben dort alle Schulen für drei Tage geschlossen.

Die Boko-Haram-Mitglieder sind Islamisten. Der Islam ist eine Religion, ihre Anhänger nennt man Muslime. Der Islamismus dagegen ist keine Religion, sondern eine extreme politische Bewegung. Islamisten wollen Macht, und dass sich die Menschen an ihre strengen Regeln halten – auch Schüler sollen sie lernen. Das wollen sie mit Gewalt erreichen, etwa indem sie Schulen überfallen.

Von Caroline Kron