Wer kann bei der EU mitmachen?

Wer kann bei der EU mitmachen?
Sterne auf blauem Grund: Das ist die Flagge der EU. (Foto: dpa)

Die Europäische Union (abgekürzt: EU) ist ein Zusammenschluss von zurzeit noch 28 Staaten in Europa. Ihren heutigen Namen hat sie sich erst vor rund 20 Jahren gegeben. Genauer gesagt: am 1. November 1993. Damals wurde die „Europäische Union“ von zwölf Staaten offiziell gegründet. Aber wie wird man heute Mitglied in dem Klub? Wir erklären es!

Welche Vorteile hat die EU?

Wer zur EU gehört, hat viele Vorteile. Die Länder arbeiten dann stärker mit den anderen Ländern in der EU zusammen. Sie beraten sich mit anderen Politikern und können Entscheidungen gemeinsam fällen. Ärmere Länder erhalten finanzielle Unterstützung von der EU – um zum Beispiel ihre Straßen auszubauen oder neue Fabriken und Arbeitsplätze zu schaffen. Reichere Länder können Produkte, die in ihnen hergestellt werden, ohne Probleme und Aufpreis in andere EU-Staaten transportieren und dort verkaufen.

Wer kann mitmachen?

Jeder Staat in Europa kann heute theoretisch der EU beitreten. Doch dafür müssen die Staaten bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Diese Voraussetzungen haben die Politiker aus den Ländern, die bereits zur EU gehörten, 1993 genau festgelegt.

Welche Bedingungen müssen erfüllt werden?

Ein Land muss eine Demokratie und ein Rechtsstaat sein, wenn es zur EU gehören will. Das bedeutet zum Beispiel, dass die Bürger in dem Land ihre Regierung frei wählen dürfen. Außerdem müssen die Menschenrechte für alle Bürger gelten – niemand darf wegen seines Aussehens, seiner Herkunft oder wegen seiner Religion vom Staat schlecht behandelt werden.

Außerdem muss es auch der Wirtschaft in dem Land recht gut gehen.

Wer will mitmachen?

Mit mehreren Ländern wird über einen EU-Beitritt verhandelt. Diese Verhandlungen können jahrelang dauern. Denn die Länder, die mitmachen wollen, müssen oft noch bestimmte Regeln ändern und Bedingungen erfüllen. Albanien, Mazedonien, Montenegro, Serbien und die Türkei stehen auf der Liste.

Von ann, dpa

Hier erfährst du genau, wie die EU funktioniert:

EU-Kommission bis Rat: So arbeitet die EU

So ist die EU entstanden