Rosa Stark macht jeden Tag ein Kompliment

Das ist Rosa Stark. Sie macht gerade ein Experiment: Jeden Tag macht sie jemandem ein Kompliment. (Foto: dpa)
Das ist Rosa Stark. Sie macht gerade ein Experiment: Jeden Tag macht sie jemandem ein Kompliment. (Foto: dpa)

Rosa Stark sagt jeden Tag einem Bekannten oder Fremden etwas Nettes. Über die Reaktion der Leute und ihr eigenes Gefühl dabei schreibt sie auf ihrem Blog.

„Oma, deine Spaghetti sind einfach immer superlecker!“ Jemandem ein Kompliment zu machen, oder eines zu bekommen, ist toll.

Eine junge Frau, die viele Komplimente macht, ist Rosa Stark. Jeden Tag sagt sie einem Fremden oder einem Bekannten etwas Nettes. Über die Reaktionen der Leute und ihr eigenes Gefühl dabei schreibt sie auf ihrem Blog. Das ist eine Art öffentliches Tagebuch im Internet.

Die Idee dazu hatte Rosa Stark in einem Bahnhof in Paris. Das ist die Hauptstadt unseres Nachbarlandes Frankreich. Die Studentin sah dort eine Frau. Die sah so unglaublich aus, dass sie ihr einfach sagen musste: „Sie sehen aus wie ein Kunstwerk“. Dafür bekam sie eine Umarmung von der Frau zurück.

Insgesamt 365 Komplimente

Rosa Stark hat inzwischen mehr als hundert Menschen ein Kompliment gemacht. Von jedem dieser Menschen gibt es ein Foto auf ihrem Blog. Und natürlich die Geschichte dazu. Doch Rosa Stark ist noch nicht fertig. 365 sollen es am Ende werden.

Von dpa