Lied für einen guten Zweck

Lied für einen guten Zweck
Superstar Robbie Williams hat auch bei dem Song mitgesungen. (Foto: dpa)

Letzte Woche war es überall in den Nachrichten zu sehen: das brennende Hochhaus in der Stadt London in England. Viele Menschen sind dabei gestorben. Noch mehr haben ihr Zuhause verloren. Mit einem Song versuchen Stars jetzt, ihnen zu helfen.

Zur Unterstützung der Opfer haben nun bekannte Stars gemeinsam einen Song aufgenommen. Mit dabei sind zum Beispiel: Robbie Williams, James Blunt und Rita Ora.

Altes Lied neu aufgenommen

Es ist ein Lied für den guten Zweck. Das heißt, das Geld, das damit verdient wird, soll Menschen helfen, die von dem Unglück betroffen sind. Am Mittwoch wurde der Song veröffentlicht. Er heißt „Bridge Over Troubled Water“ und ist die neue Version eines alten Klassikers. Auf Deutsch bedeutet der Titel so viel wie: Brücke über unruhigem Wasser.

Von dpa

Tags: