Deutsche Handballmannschaft ist im Viertelfinale

Deutsche Handballmannschaft ist im Viertelfinale
Der Handball-Torhüter Carsten Lichtlein hat bei dem letzten Spiel gegen Ägypten besonders gute Leistungen gezeigt. (Foto: dpa)

Die deutsche Handballnationalmannschaft steht im Viertelfinale der Weltmeisterschaft. Nun trifft sie auf die Mannschaft aus Katar. Sie sind die Gastgeber des Turniers.

Unter den besten Acht sind sie schon. Doch jetzt wollen die deutschen Handballer noch mehr. Die Nationalmannschaft steht im Viertelfinale der Weltmeisterschaft. An diesem Mittwoch treffen die Spieler auf den Gastgeber des Turniers: die Mannschaft aus Katar. „Wir haben eine gute Chance gegen Katar“, sagte einer der Spieler. „Aber wir müssen auch wieder ein richtig gutes Spiel machen.“

Am Montag klappte das schon mal super. Da gewann Deutschland im Achtelfinale gegen die Mannschaft aus Ägypten. Besonders der Torwart Carsten Lichtlein zeigte eine super Leistung. Er wehrte viele Bälle ab. Auch gegen Katar will er möglichst viele Gegentore verhindern.

Was du über den Gegener wissen musst

Das Land: Katar ist ein kleines Land in Asien, direkt neben Saudi Arabien. Die Halbinsel ist fast komplett von einem Meer umgeben: dem Persischen Golf. In Katar leben nur etwa zwei Millionen Menschen, also weniger als in unserer Hauptstadt Berlin. Die meisten von ihnen leben in der Hauptstadt Doha.

Die Mannschaft: Viele Spieler der Nationalmannschaft kommen nicht aus Katar. Sie wurden in anderen Ländern geboren, zum Beispiel in Frankreich oder Montenegro. Die Spieler wurden extra nach Katar geholt, um die Mannschaft für die WM zu verstärken.

Die Fans: Bei den Spielen von Katar sitzt auch eine besondere Gruppe von Fans auf der Tribüne. Die Leute feuern das Team bei der Weltmeisterschaft an. Die Fans kommen aber gar nicht aus Katar, sondern aus dem Land Spanien. Die Gastgeber haben sie zu dem Turnier eingeladen, damit sie gute Stimmung machen.

Von dpa

Tags: