Raus hier: Werde Zirkusdirektor!

Raus hier: Werde Zirkusdirektor!

Zirkus, Sternwarte, Theater: Wir empfehlen wieder tolle Veranstaltungen für dich und deine ganze Familie in der nächsten Woche.

Ab in die Manege!

Clowns, Artisten, Zauberer – Der Zirkus ist in der Stadt! Und zwar für ganze drei Wochen. Träumst du auch davon, einmal in der Manege zu stehen? Dann solltest du dich unbedingt bei uns bewerben. Denn du kannst einen Nachmittag beim Kölner Weihnachtscircus gewinnen. Dann begleitest du den Zirkusdirektor am Freitag, 15. Dezember, hinter den Kulissen und live während der Vorstellung. Wenn du dich traust, kannst du sogar ein Kunststück zeigen. So machst du mit: Knipse ein Foto von dir, auf dem du entweder als Zirkusdirektor verkleidet bist oder ein Kunststück zeigst. Schick das Foto, deinen Namen, dein Alter, deine Telefonnummer und eine Einverständniserklärung deiner Eltern bis zum 3. Dezember an: ksta-duda@dumont.de Wir drücken dir die Daumen!

9. – 31 Dezember, meist tägliche Vorstellungen (zu allen Terminen), Weihnachtscircus, Zoobrücke Köln-Deutz, am Messekreisel, Parkplatz P21

Den Himmel beobachten

Sterne: Sie sind groß und klein, kühl und heiß, alt und jung, blähen sich auf, schrumpfen und manchmal explodieren sie. In einem Vortrag erfahrt ihr mehr über Sterne – und könnt danach den Himmel selbst mit einem Teleskop absuchen. Empfohlen ist die Veranstaltung für Kinder ab zehn Jahren. 

Samstag und Sonntag, 25. und 26. November, 11 Uhr, Volkssternwarte, Nikolausstraße 55, Köln

Blick hinter die Kulissen des Theaters

Das Hänneschen-Theater ist schon seit fast 200 Jahren ein bekanntes Wahrzeichen von Köln. Hast du dich auch schonmal gefragt, wie es hinter den Kulissen aussieht? Finde heraus, wie sich die Puppenspieler hinter der Bühne bewegen, wie schwer die Puppen eigentlich sind und wie so eine Vorstellung überhaupt abläuft. Die Veranstaltung dauert ungefähr eine dreiviertel Stunde und kostet 12,50 Euro.

Mittwoch, 29. November, 19.15 Uhr, Hänneschen Theater, Eisenmarkt 2-4, Köln, Kartenreservierung unter 0221 – 258 12 01 mittwochs bis sonntags 10 bis 14 Uhr

Eislaufen im Düsseldorfer Flughafen

Wie auch letztes Jahr, öffnet der Flughafen Düsseldorf am ersten Adventwochenende eine 350 Quadratmeter große Eislaufbahn mitten in der Eingangshalle. Schlittschuhe könnt ihr kostenlos vor Ort ausleihen oder eigene mitbringen. Auch das Laufen selbst ist kostenlos. Für alle, die noch nicht Schlittschuhlaufen können, gibt es sogar extra Hilfen. Auf die Eisbahn könnt ihr auch noch an allen anderen Wochenenden im Dezember, nur am Weihnachtswochenende nicht. Dafür aber auch noch am ersten Wochenende im neuen Jahr.

Samstag und Sonntag, 2. + 3. Dezember, 11 – 20 Uhr, Düsseldorfer Flughafen, zur Webseite hier entlang