Tischlein deck dich!

Tischlein deck dich!
Bringen Ordnung und sehen gut aus: Selbstgemachte Tischkarten. (Fotos: Seiter)

Für Freunde die Kaffetafel ganz besonders schön einzudecken, bringt Spaß. Wir zeigen dir, wie du Tischkarten ratzfatz aus Pappe basteln kannst.

servietten-2Du brauchst:

  • Farbige Pappe
  • Schere
  • Filz- und Bleistift
  • Servietten

 

 

 

servietten-41. Zuerst malen wir die Vorlage der Tischkarte auf die Pappe. Dafür nimmst du ein Glas (ca. 5cm Durchmesser) und malst vier Kreise auf die Pappe in Form eines Kleeblatts.  Mal darunter noch ein Viereck  (ca. 5x5cm). Darauf steht die Karte später.

 

 

 

 

 

Servietten 52. Ausschneiden. Dann am oberen Ende des Standfußes einen Halbkreis einzeichnen, der an beiden Seiten ca.  einen Zentimeter Abstand zum Rand haben sollte (siehe Bild rechts).

 

 

 

 

 

Servietten 33. Schneide mit einem Cutter-Messer den Halbkreis ein. Knick nun den Standfuß der Karte nach hinten, so dass der Halbkreis aufklappt.

 

 

 

 

 

Servietten 64. Rolle eine Serviette zusammen und schieb sie durch die Öffnung der Karte.  Nun steht die Karte stabil. Tipp: Schreibe doch noch den Namen jedes Gastes auf die Karten. Fertig!

 

 

 

 

 

Von Alexandra Seiter

Tags: