So bastelst du Karnevalsgirlanden

So bastelst du Karnevalsgirlanden
Überall Girlanden: So haben Kinder in Dortmund ihren Klassenraum geschmückt. (Foto: dpa)

Girlanden sind eine super Karnevals-Deko für dein Kinderzimmer. Und du kannst sie mit Motiven ganz nach deinem Geschmack basteln. 

Die Girlande kann von der Decke hängen – oder du spannst sie von links nach rechts durch den Raum. (Foto: dpa)

Du kannst dir zum Beispiel drei verschiedene Motive aussuchen, die sich an der Girlande immer wiederholen. Die Kinder, die die Girlanden auf dem Bild rechts gebastelt haben, haben sich für Filmrollen, Filmklappen und Kreise aus Glitzerpapier entschieden. Du kannst aber auch nur ein einziges Motiv nehmen, das du in drei verschiedenen Farben ausschneidest. Oder du kannst Buchstaben ausschneiden, sie hintereinander aufhängen – und schon entsteht ein ganzes Wort.

„Je nachdem, wie dick das Papier ist, muss man es doppelt kleben – das haben wir zum Beispiel bei den Kreisen aus Glitzerpapier gemach“, sagt Bastel-Expertin Angelika Geppert. Die Motive kannst du mit Fäden aneinanderknoten. Zwischen den Motiven lass am besten ein bisschen Platz.

Die Girlanden kann man zum Beispiel unter der Decke befestigen. „Die Girlanden drehen sich wunderschön, wenn das Fenster auf ist und ein bisschen Wind aufkommt“, sagt die Expertin. Die Girlanden eignen sich übrigens auch super als Türvorhang.

Von dpa

Tags: