Dudas Hörbuch-Tipp: „Der magische Finger“

Dudas Hörbuch-Tipp: „Der magische Finger“
Die achtjährige Trixi wütend zu machen, ist keine gute Idee... (Foto: dpa)

Wenn Trixi wütend wird, schießen Blitze aus ihrem Zeigefinger. Und das ist nicht das einzige Verrückte!

Blitz-Gewitter

Die Lehrerin schimpft mit Trixi. Die Schülerin hat das Wort Huhn nicht richtig buchstabiert. Trixi wird so wütend, dass Blitze aus ihrem Zeigefinger schießen! Die Lehrerin hat plötzlich einen Schwanz wie ein Eichhörnchen und Schnurrhaare im Gesicht.

„Der magische Finger“ ist ein lustiges Hörspiel. Es dreht sich um ein Mädchen mit einer magischen Gabe. Trixi ist acht Jahre alt und weiß selbst nicht, wieso sie diesen Finger besitzt. Sie hat keinen Einfluss darauf, was passiert, wenn sie eine Riesenwut kriegt.

Jäger werden zu Enten

Trixis Finger kribbelt wieder, als sie Herrn Bollei und seine beiden Söhne sieht. Sie haben Freude daran, auf die Jagd zu gehen. Sie töten Kaninchen, Füchse und Rehe.

Doch dann passiert dank Trixi etwas: Herr Bollei schießt ab sofort immer daneben und am nächsten Tag hat sich seine Familie in Enten verwandelt! Nun erfahren die Bolleis am eigenen Leib, wie es ist, mit der Flinte gejagt zu werden…

Roald Dahl: Der magische Finger. Hörspiel, Der Audio Verlag, Berlin, 2015, 1 CD, Spielzeit: 39 Minuten, 9,99 Euro, ab 8 Jahren.