Raus hier: Kinderkunst und Experimente

Raus hier: Kinderkunst und Experimente
Professor Knallbumm experimentiert auf der Bühne. (Foto: Bihler-Kerluku)

Im Museum Kunst von Kindern gucken, im Garten toben, Geschichten über Freundschaft lauschen oder knallige Experimente live sehen: Du kannst in dieser Woche wieder viel in Köln erleben. Dudas Ausgehtipps:

„Republik der Kinder“ im Museum

(Foto: Sophia Bauschulte)

In der Ausstellung „Republik der Kinder“ kannst du das Wallraf-Richartz-Museum einmal ganz anders erleben: Die Bilder sind niedriger gehängt und zwischen den Kunstwerken findest du Zeichnungen von Kindern. Die Führung nimmt dich mit auf eine Reise in die Niederlande des Barockzeitalters und zeigt dir, wie Kinder damals lebten.

Sonntag, 5. März, 11 Uhr im Wallfraf-Richartz-Museum, Obenmarspforten, Am Kölner Rathaus, 50667 Köln, Tel. 0221 – 221 211 19, mehr Infos online hier, für Kinder ab 5 Jahren, Treffpunkt: Foyer, die Teilnahme an der Führung ist kostenlos, zzgl. Eintritt Erw. 8 Euro, Kinder 4,50 Euro

Waffelherzen-Freunde

(Foto: Verlagsgruppe Oetinger)

Um eine dicke Freundschaft dreht es sich heute bei der „Bücherbuden“-Lesung: Im Kinderbuch „Waffelherzen an der Angel“ von Maria Parr geht es um Lena mit den grünen Augen und genau sieben Sommersprossen auf der Nase. Trille, ein Junge mit ganz großem Herzen, ist ihr bester Freund. Doch dann wird ihre Freundschaft auf die Probe gestellt.

Sonntag, 5. März, 11 Uhr im Casamax Theater, Berrenrather Straße 177, 50937 Köln, Tel. 0221 – 44 76 61, für Kinder von 5 bis 10 Jahren, Eintritt 6 Euro, Geschwister 5 Euro

 

 

Ab in die Natur

(Foto: Finkens Garten)

Die „Gartenkids“, Jungen und Mädchen im Grundschulalter, treffen sich von 14 bis 16.30 Uhr in Finkens Garten zum Spielen, Blumen pflanzen, Bauen, Toben im Freien und Natur erleben. Wenn dir das gefällt, kannst du wiederkommen: Jeden dritten Samstag findet der Treff statt.

Samstag, 11. März, 14 Uhr, 14-16.30 Uhr, Finkens Garten, Friedrich-Ebert-Str. 49, 50996 Köln, Tel. 0221 – 285 73 64 (13-14 Uhr), Webseite des Fördervereins Finkens Garten, die Teilnahme ist kostenfrei, Anmeldung erforderlich unter gartenkids@finkensgarten.org.

Wissenschafts-Show

(Foto: Bihler-Kerluku)

Der zweite Teil der lustigen Wissensshow „Professor Knallbumm ist nicht dumm“ für Kinder zwischen vier und zehn Jahren feiert Premiere: Diesmal will der verrückte Professor Knallbumm wissen, warum nicht immer die Sonne scheint und woher Donner und Blitz kommen. Erst dann wird entschieden, ob Professor Knallbumm mit Hausmeister Rosso einen Zelturlaub in der Eifel macht.

Sonntag, 12. März, 15 Uhr, Die Wohngemeinschaft, Richard-Wagner-Straße 39, 50674 Köln, Tel. 0221 – 27 16 23 66, Karten nur online über die-wohngemeinschaft.ticket.io, Eintritt 7 Euro

Von Doreen Reeck