Was bedeutet IPCC?

Was bedeutet IPCC?
Der Weltklimarat (IPCC) warnt vor den Folgen der Erderwärmung, wie zum Beispiel Dürren (Bild: dpa)

Immer wieder hört oder liest man in den Nachrichten die Abkürzung IPCC. Sie steht für den englischen Begriff Intergovernmental Panel on Climate Change. Das heißt auf Deutsch so viel wie: Zwischenstaatlicher Ausschuss zum Klimawandel, deswegen sagt man auch Weltklima-Rat dazu.

Gemeint ist damit eine Gruppe von Experten, die seit vielen Jahren Informationen zum Klimawandel sammeln – vor allem aber zur Erderwärmung und den Folgen für uns Menschen und für Tiere. IN regelmäßigen Abständen stellen die Forscher einen neuen Bericht vor. In ihrem neuesten warnen sie: Wenn weiter so viel Abgase, zum Beispiel aus Autos oder Fabriken, in die Luft geblasen werden, wird es bald auch in Europa Dürren und Überflutungen geben.

Von dpa