Wie findet ihr Duda?

Duda hat gut lachen. Mittlerweile ist er in Köln schon ganz schön gut angekommen. (Grafik: Yu-Min Tsai)
Duda hat gut lachen. Mittlerweile ist er in Köln schon ganz schön gut angekommen. (Grafik: Yu-Min Tsai)

Duda heißt die neue Kinderzeitung des „Kölner Stadt-Anzeiger“. Und Duda heisst auch unser neues Maskottchen. Wir wollten wissen, wie die Zeitung bei Kindern ankommt. Deshalb haben wir die erste Duda-Ausgabe Schülern der Stefan-Lochner-Grundschule in Köln-Sülz zum Lesen gegeben. Zusammen mit ihrem Lehrer der Stefan-Lochner-Grundschule in Köln-Sülz haben wir uns danach getroffen.

Wie findet ihr die Kinderzeitung? Gefällt euch unser Maskottchen? Und: Was würdet ihr besser machen? Das wollten wir von den Schülern wissen. Hier sind ihre Antworten.

210815duda001Paula, 8 Jahre

duda06-sleepingMeine Eltern haben neulich eine Kinderzeitung gekauft – aber die war eher für meinen älteren Bruder geeignet. Ich hab nicht alles verstanden. Duda hingegen gefällt mir richtig gut: Die Zeitung ist so schön bunt. Und ich verstehe alle Texte! Auch die Bilder sind toll ausgewählt. Und das neue Maskottchen Duda ist witzig.
 

 

 

210815duda002Konrad, 8 Jahre

Ich habe eine Lese-Schwäche – aber in Duda habe ich trotzdem alles gut verstanden. Mir gefällt auch, dass die Artikel in viele kleine Batzen eingeteilt sind. Da muss man nicht gleich alles lesen, sondern kann sich noch was für morgen übrig lassen. Mir hat auch geholfen, dass die Bilder genau zeigen, worum es im Text geht. In Duda würde ich gerne mehr über Sport lesen. Und es sollen noch mehr Kinder in den Artikeln vorkommen, die ihre Meinung sagen.
 

 

 

210815duda003Anna, 7 Jahre

Ich lese nicht so oft Zeitung, dafür fand ich Duda ziemlich gut. Ich habe auch direkt vier Artikel gelesen: Der Artikel über die Meeresbewohner hat mir am besten gefallen. Und den Text über die Flüchtlinge, die durch den Eurotunnel nach England kommen wollen, fand ich superspannend – ich wusste davon gar nichts. Eigentlich finde ich alles gut – nur der Comic ist zu klein, den konnte ich kaum lesen. Das Maskottchen Duda ist schön wuschelig.
 

 

 

 

210815duda004Fatima, 9 Jahre

duda04-runningIch habe einige Texte aus der Kinderzeitung gelesen und alle gut verstanden. Das Maskottchen Duda sieht irgendwie komisch aus, weil es so viele Zacken, einen Riesenmund und schmale Strichaugen hat.
 

 

 

 

210815duda006Yasmin, 8 Jahre

Als ich Duda durchgeblättert habe, konnte ich mich gar nicht entscheiden, was ich als erstes lesen will. Weil wir im Unterricht nur kurz Zeit dazu hatten, habe ich es dann nur geschafft einen Artikel zu lesen. Was mir richtig gut gefällt, ist der Kinder-Steckbrief. Meine Eltern lesen beim Frühstück auch oft Zeitung. Deswegen finde ich es toll, dass es jetzt eine Zeitung nur für Kinder gibt.
 

 

 

 

210815duda007Sophie, 8 Jahre

Duda sieht total süß aus. In der Kinderzeitung gefällt mir gut, dass es zu einem Thema so viele kleine Artikel gibt. Da kann man sich dann das Stück rauspicken, das einem am besten gefällt. Und die kleinen Bilder überall auf den Seiten helfen, die Texte zu verstehen. Nur den Artikel „Happy End für einen Hund“ habe ich nicht so richtig verstanden – die Überschrift passte nicht zum Text (?). Sonst gibt es in Duda aber total viel für Kinder. Mir hat die Rätselseite am meisten Spaß gemacht.
 

 

 

210815duda008Fynn, 9 Jahre

duda20-stretchtIn der ersten Duda-Zeitung habe ich richtig viel gelernt. Zum Beispiel, dass die Meere salzig sind, weil die Flüsse Salze von den Steinen abreiben und ins Meer bringen. Oder dass Jim Knopf bald Geburtstag hat. 55 Jahre wird er alt. Ich finde gut, dass alle Fotos genau zu den Überschriften passen, wie der Abschleppwagen in der KVB-Geschichte. Ich bin auch froh, dass die Fotos bunt sind und nicht schwarz-weiß, wie in manchen anderen Zeitungen. Als nächstes Thema würde mich interessieren, wie es Menschen in armen Ländern geht. Eine Duda-Zeitung hätte ich gerne zu Hause.
 

 

210815duda009Luiza, 8 Jahre

Auf der Titelseite von Duda war ein Smiley – da hatte ich direkt Lust zu lesen. Mir gefällt, dass es zu einem Thema so viele kleine Texte gibt, die aber irgendwie doch zusammengehören. Das ist dann einfacher zu verstehen. Das Maskottchen Duda sieht witzig aus, weil er so breit lacht.
 

 

 

 

210815duda010Juri, 9 Jahre

Einen Tintenklecks als Maskottchen für eine Kinderzeitung zu nehmen ist eine sehr gute Idee. In der Zeitung gefällt mir am besten, dass ihr Kindern zutraut, auch einen Artikel über ein abgestürztes Flugzeug zu lesen. Auch wir Kinder wollen wissen, was in der Welt passiert. Weil mir die erste Ausgabe von Duda so gut gefallen hat, würde ich meine Eltern fragen, ob sie die Zeitung für mich kaufen. Nur eines fehlt: Eine Bundesliga-Tabelle.
 

 

 

 

210815duda011Milla, 9 Jahre

Meine Oma schenkt mir zu Weihnachten immer einen Gutschein für eine Zeitung. Im letzten Jahr habe ich mir die „Topmodel-Zeitung“ gewünscht. Dieses Jahr will ich auf jeden Fall „Duda“! Schon als ich das Titelbild gesehen habe, hatte ich Bock zu lesen. Das macht gute Laune. In der Zeitung hat mir fast alles gefallen: die kleinen Texte statt langer Artikel, die bunte Farbe überall und der Steckbrief. Nur bei dem Text „Happy End für einen Hund“ hab ich was ganz anderes erwartet. Da passte die Überschrift irgendwie nicht. Außerdem würde ich auch gerne mehr über Reitsport lesen, statt über Fußball.
 

 

 

210815duda012Herry, 9 Jahre

duda26-summerMir gefällt die Zeitung gut und es gibt eigentlich nichts, das ich verbessern würde. Ich bin froh, dass die Zeitung so bunt ist und nicht schwarz-weiß. Auch Duda als Maskottchen gefällt mir sehr gut.

Von Angela Sommersberg

 

 

 

Wie findet ihr Duda? Das Video!

 

Das ist Duda

Dudas entdeckt die Welt

Über den Erfinder von Duda

Dudas Erfinder

Andere Entwürfe eines Maskottchens

Ein Maskottchen entsteht

Hier kannst du in die Zeitung reinlesen

Duda zum Kennenlernen