Was ist diese Woche in Köln und Umgebung los?

Auf der Burg Satzvey herrscht zu Weihnachten mittelalterliche Stimmung. (Foto: Mike Göhre)
Auf der Burg Satzvey herrscht zu Weihnachten mittelalterliche Stimmung. (Foto: Mike Göhre)

In Köln und Umgebung ist immer etwas los. Hier zeigen wir dir, was du unternehmen kannst.

28. November – 5. Dezember

Die Musiker von Randale (Foto: Presse)
Die Musiker von Randal (Foto: Randale)

 

Konzert

Die Musiker von „Radale“ machen Rockmusik für Kinder. Manchmal laut und krachig, manchmal nachdenklich, aber mit viel Witz. Einige der Stücke, wie „Oh Tannenbaum“ hat die Band komplett neu geschrieben. Und das hört sich bei Randale ganz anders an. Die vielen neu komponierten Lieder kannst du dir im Konzert „Radale unter dem Weihnachtsbaum“ anhören. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Karten kosten 8 Euro für Erwachsene und 6 Euro für Kinder.

Wann? 05.12.2015

Uhrzeit? 17:30 Uhr

Wo? Altes Pfandhaus , Kartäuserwall 20, 50678 Köln

 

Weihnachtsmarkt

Die Burg Satzvey wird weihnachtlich geschmückt. (Foto: Mike Göhre)

Die Burg Satzvey wird weihnachtlich geschmückt. (Foto: Mike Göhre)

Die Burg Satzvey wird zur Adventszeit mit Lichterketten und Weihnachtsschmuck dekoriert. Dort erwarten dich viele Stände mit Leckereien, ein mittelalterliches Krippenspiel und der traditionelle Handwerkermarkt für die ganze Familie. Außerdem kannst du basteln, deinen persönlichen Wunschzettel gestalten und vieles mehr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt kostet 8 Euro für Erwachsene. Kinder zwischen sechs und 12 Jahren zahlen 4 Euro, ältere Kinder 6.50 Euro.
Wann? 28.11.2015

Uhrzeit? 12 Uhr bis 20 Uhr

Wo? An der Burg 3, 53894 Mechernich

 

„Kasper und das Geschenk“

rudolfplatz-2-c-koeln-tourismus-gmb-h-dieter-jacobi-a3

Das Nikolausdorf am Rudolfplatz.

Im Nikolausdorf am Rudolfplatz wird das Stück „Kasper und das Geschenk“ auf der Festbühne aufgeführt. In der Geschichte geht es um den kleinen Kasper, der einer alten Frau beim Aufräumen hilft. Als Dankeschön schenkt sie ihm eine wunderschöne Schachtel. Doch aufgepasst! Was ist das? Die Schachtel bewegt sich. Was ist da wohl drin? Eines ist sicher, Kasper wird noch viele Abenteuer mit der Kiste erleben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist kostenlos.

 

Wann? 02.12.2014

Uhrzeit? 16:30 Uhr

Wo? Nikolausdorf, Rudolfplatz, 50674 Köln

 

 

21. – 28. November

Kutschenfahrt

Bei der Kutschfahrt erklärt dir der Förster spannende Sachen. (Foto: Rolf Schlosser)

Bei der Kutschfahrt erklärt dir der Förster spannende Sachen. (Foto: Rolf Schlosser)

Im Winterwald rund um das Rheinische Freilichtmuseum Kommern können du und deine Familie in einer Kutschenfahrt, die besondere Eifeler Winterlandschaft genießen. Ein Museumsförster erklärt dir dabei spannende Sagen und Bräuche über den Wald. Was versteht man zum Beispiel unter Mondholz? Nach der Fahrt in der Kutsche kannst du dich an einem Feuer wieder aufwärmen. Eine Anmeldung erforderlich.

Wann? 24.11.2015

Uhrzeit? 14 Uhr bis 16 Uhr

Wo? LVR Freilichtmuseum Kommern, Auf dem Kahlenbusch, 53894 Mechernich-Kommern

Anmeldung unter: 02234 – 992 15 55

 

Radio-Nacht

Fünf Stunden lang kannst du in der Radionacht Hörspiele, Musik und Rätsel hören. (Foto: dpa)

Fünf Stunden lang kannst du in der Radionacht Hörspiele, Musik und Rätsel hören. (Foto: dpa)

An diesem Abend solltest du es dir gemütlich machen und unbedingt dein Radio einschalten. Denn zehn Radiokanäle der ARD senden ab 20.05 Uhr fünf Stunden lang ein Programm mit Hörspielen, Rätseln, Musik und vielem mehr. Du kannst dich sogar direkt per Internet im Chat und per Telefon über die ARD-Kinderradionacht-Hotline bei Mitmach-Abenteuern beteiligen. Nähere Informationen zum Programm und zu den Kanälen findest du auf der Internetseite.

Wann? 27.11.2015

Uhrzeit? Ab 20:05 Uhr

ARD-Kinderradionacht-Hotline: 0800 – 220 5555

16. – 21. November

Aquarium

Echse

Im Aquarium im Kölner Zoo könnt ihr – unter anderem – Echsen sehen. (Foto: Zoo)

Im Kölner Zoo findet die lange Nacht im Aquarium statt. Dort gibt es über 500 Arten an Tieren wie haarige Vogelspinnen, farbenfrohe Baumsteigerfrösche oder bunten Korallenfischen. Dort kannst du auch ausprobieren, wie sich eine Schlange anfühlt indem du ihr über eine Haihaut streichst. Vielleicht entdeckst du mit einer Lupe sogar ganz winzige Tierchen und Wasserwesen. Karten bekommst du im Vorverkauf bei KölnTicket und am Zoo. Kinder zahlen 6 Euro, erwachsene zahlen 10 Euro.

Wann? 21.11.2015

Uhrzeit? 18 Uhr bis 23 Uhr

Wo? Kölner Zoo, Aquarium, Kölner Zoo, Riehler Str. 173, 50735 Köln

 

Theater

In Leverkusen könnte ihr das Stück „Taksi to Istanbul" sehen. (Foto: Meyer Originals)

In Leverkusen könnte ihr das Stück „Taksi to Istanbul“ sehen. (Foto: Meyer Originals)

Das Forum Leverkusen führt ein neues Theaterstück mit dem Namen „Taksi to Istanbul“ auf. In der Vorführung geht es um drei Jungs, die zusammen in die türkische Stadt Istanbul reisen wollen. Sie sind total unterschiedlich, haben aber eine Gemeinsamkeit: Alle drei suchen nach ihren familiären Wurzeln. Auf der Reise erleben sie viele lustige und verrückte Sachen. Für Kinder ab 10 Jahren. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Tickets kosten 7 Euro für Erwachsene und 5 Euro für Kinder.

Wann? 18.11.2015

Uhrzeit? 12 Uhr

Wo? KulturStadtLev, Am Büchelter Hof 9, 51373 Leverkusen

 

 

9. – 15. November

Filmfestival

Beim Cinepänz-Filmfestival kannst du zum Beispiel den Film "Gespensterjäger" sehen. (Foto: dpa)

Beim Cinepänz-Filmfestival kannst du zum Beispiel den Film „Gespensterjäger“ sehen. (Foto: dpa)

In der Zeit vom 14. bis zum 22. November 2015 findet das Kölner Kinderfilmfest CINEPÄNZ statt. In dieser Zeit kannst du dir Filme wie „Gespensterjäger“, „Rico, Oskar und das Herzgebreche“ und viele andere in Kinos deiner Region anschauen. Zusätzlich gibt es zahlreiche Mitmachaktionen und Workshops. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt kostet 4 Euro für Erwachsene und 3 Euro für Kinder.

Wann? Start: 14 November 2015

Nähere Informationen gibt es hier.

Kinderoper

(Foto: Kinderoper Köln)

In Köln startet die Kinderoper „Die Nachtigall“.(Foto: Kinderoper Köln)

Am 11.11. ist die Premiere, also die erste Vorstellung, der Kinderoper „Die Nachtigall“. Das Theaterstück mit Musik behandelt die Geschichte des Kaisers von China  der von dem Gesang der Nachtigall begeistert ist.

Er möchte die Nachtigall in seinen Hof einladen, doch sie lehnt ab und verschwindet. Das macht den Kaiser wütend und er verbannt sie aus seinem Reich. Als der Kaiser einige Zeit später im Sterben liegt, ruft er Trommeln und Musik, um die Geister seiner Taten zu vertreiben. Doch seinem Ruf folgt nur die Nachtigall. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Tickets kosten 12,50 Euro für Erwachsene. Kinder bis 14 Jahren zahlen 7 Euro.

Wann? 11.11.2015

Uhrzeit? 11:30 Uhr

Wo? Kinderoper Köln im Alten Pfandhaus, Kartäuserwall 20, 50678 Köln

Martinszug

Rund um das Rheinenergie-Stadion findet ein großes Martinszug statt. (Foto: dpa)

Rund um das Rheinenergie-Stadion findet ein großes Martinszug statt. (Foto: dpa)

An St. Martin veranstaltet der 1. FC Köln Kids einen großen Martinszug rund um das RheinEnergieStadion. Für Weckmännchen und Kakao ist bereits gesorgt. Kinder, die noch keine eigenen Laternen haben, bekommen von der RheinEnergie kostenfreie Laternen. Am Ende des Zugs gibt es ein großes Martinsfeuer. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Wann? 12.11.2015

Uhrzeit? Treffpunkt ist um 17 Uhr an der Nordtribüne am RheinEnergieStadion. Um 17.45 Uhr geht es los.

Wo? RheinEnergieStadion, Aachener Str. 999, 50933 Köln

 

 

1.-.8. November

Der kleine Häwelmann

Ein kleiner Junge will die Welt erobern. Mit Hilfe des Mondes begibt er sich auf die Reise. „Der kleine Häwelmann" - jetzt im Theater. (Foto: Kölner Künstler Theater)

Ein kleiner Junge will die Welt erobern. Mit Hilfe des Mondes begibt er sich auf die Reise. „Der kleine Häwelmann“ – jetzt im Theater. (Foto: Kölner Künstler Theater)

Es ist Nacht und der kleine Häwelmann kann nicht schlafen. Da kommt er auf die Idee, mit seinem Bett durchs Zimmer zu segeln. Doch wie soll er das anstellen? Zunächst wackelt und wackelt er. Und tatsächlich setzt sich das Bett in Bewegung! Welche Abenteuer er dann erlebt, kannst du dir im Theaterstück „Der kleine Häwelmann“ anschauen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Der Eintritt kostet 7 Euro.

Wann? 04.11.2015

Uhrzeit? 10 Uhr

Wo? Grüner Weg 5 / Melatengürtel, 50825 Köln-Ehrenfeld

Anmeldung unter: 0221 510 76 86

http://www.k-k-t.de/de/index.php

Drinnen spielen

Im Bubenheimer Spieleland gibt es drei verschiedene Indoorspielplätze. (Foto: Bubenheimer Spieleland)

Im Bubenheimer Spieleland gibt es drei verschiedene Indoorspielplätze. (Foto: Bubenheimer Spieleland)

In der kalten Jahreszeit kann man leider nicht mehr so oft auf den Spielplatz gehen. Dafür kannst du aber einen Hallenspielplatz besuchen. Im Bubenheimer Spieleland gibt es drei verschiedene Indoorspielplätze mit Pedal-Go-Karts, großer Kletteranlage, Tischtennis, Kicker und vielen anderen Attraktionen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt kostet 7 Euro.

Wann? 6.11.2014

Uhrzeit? Ab 14 Uhr

Wo? Bubenheimer Spieleland, Burg Bubenheim 1, 52388 Nörvenich

http://www.bubenheimer-spieleland.de/

23. – 30. Oktober

Raketen Bauen

Im Explorado in Duisburg kannst du viele Experimente machen. (Foto: Explorado)

Im Explorado in Duisburg kannst du viele Experimente machen. (Foto: Explorado)

Wie funktionieren eigentlich Raketen? Aus welchen Materialien bestehen sie? Wie werden sie angezündet? Im Raketenworkshop werden dir diese Fragen beantwortet. Durch Experimente kannst du selbst beobachten, wie eine Rakete in die Luft geht. Im Anschluss baut jeder seine eigene Rakete und schießt sie in den Himmel. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Wann? 25.10.2015, jeden Sonntag

Uhrzeit? 13 Uhr bis 14:30 Uhr

Wo? Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, 47051 Duisburg

Anmeldung unter: 0203 / 298 233 40

http://www.explorado-duisburg.de/

 

„Das Mädchen mit der roten Kappe“

Das Theaterstück „Das Mädchen mit der roten Kappe“ erzählt von der achtjährigen Halbjüdin Anna und der Zeit, als sie verfolgt wurde. (Foto: Kölner Künstler Theater)

Das Theaterstück „Das Mädchen mit der roten Kappe“ erzählt von der achtjährigen Halbjüdin Anna und der Zeit, als sie verfolgt wurde. (Foto: Kölner Künstler Theater)

Während der Zeit des Zweiten Weltkriegs wurden in Deutschland viele Juden aufgrund ihrer Herkunft verfolgt, gequält und ermordet. Das war die Zeit des Nationalsozialismus. Das Theaterstück „Das Mädchen mit der roten Kappe“ erzählt von der achtjährigen Halbjüdin Anna und der Zeit, als sie verfolgt wurde. Bis zu ihrem achten Lebensjahr hatte sie noch eine schöne Kindheit. Doch plötzlich verändert sich Annas Leben. Sie erlebt, wie ihre Freiheit immer weiter eingeschränkt wird. Wie hat sich Anna gefühlt? Was genau ist passiert? Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt kostet 7 Euro.

Wann? 28.10.2015

Uhrzeit? 10 Uhr

Wo? Kölner Künstler Theater, Grüner Weg 5/Melatengürtel, 50825 Köln

 

Eine Rübe als Laterne basteln

Zu Halloween kann man Lateren aus Kürbissen basteln - aber warum nicht auch einmal aus Rüben? (Foto: dpa)

Zu Halloween kann man Lateren aus Kürbissen basteln – aber warum nicht auch einmal aus Rüben? (Foto: dpa)

Wusstest du, dass du aus einer Rübe eine Laterne basteln kannst? Das funktioniert so ähnlich wie das Kürbisschnitzen. Ein paar wichtige Tipps musst du aber beachten. Das Freilichtmuseum Kommern hat einen Bastelkurs organisiert, in dem dir alles genau beigebracht wird. Eine Anmeldung ist erforderlich. Preise gibt es unter der Telefonnummer: 02234 – 992 15 55.

Tipp: Am 11. November ist Sankt Martin. Dann kannst du deine Rüben-Laterne mit dir tragen.

Wann? 30.10.2015

Uhrzeit? 10 Uhr bis 15 Uhr

Wo? LVR Freilichtmuseum Kommern, Auf dem Kahlenbusch, 53894 Mechernich-Kommern

17.- 23. Oktober

Drachen

(Foto: dpa)

(Foto: dpa)

Hast du schon mal einen Drachen steigen lassen? Man sagt, dass der Herbst die Zeit der Drachen ist, weil das Wetter dann meistens trocken und windig ist. Drachen kannst du aus einfachen Materialien basteln. Am Drachentag im LVR Industriemuseum lernst du, was du beim Basteln von Papierdrachen beachten musst. Wenn das Wetter passt, kannst du sie auf dem Gelände auch sofort fliegen lassen. Außerdem wird an dem Tag auch ein Kinderflohmarkt veranstaltet. Eine Anmeldung ist nur erforderlich, wenn du einen eigenen Verkaufsstand auf dem Kinderflohmarkt haben möchtest. Der Eintritt ist kostenfrei.

Wann? 18.10.2015

Uhrzeit? 11 Uhr bis 16 Uhr

Wo? LVR Industriemuseum Alte Dombach, Kürtener Straße, 51465 Bergisch Gladbach

Anmeldung für den Verkaufsstand unter: 02202/936680

Theater

(Foto: ©MEYER ORIGINALS)

(Foto: ©MEYER ORIGINALS)

Das Theaterstück „Stadt, Land, Baum“ erzählt über die besondere Freundschaft von Mortel und Fiete. Als Kinder waren sie unzertrennlich und haben viel miteinander unternommen. Doch eines Tages ist Mortel spurlos verschwunden. Nach langer Zeit meldet er sich zurück und möchte sich Fiete in der Großstadt treffen. Er möchte ihm von dem großen Geheimnis um sein damaliges Verschwinden erzählen. Werden Mortel und Fiete sich wieder vertragen? Was erleben sie gemeinsam in der Großstadt? Die Geschichte über die aufregende Freundschaft von Mortel und Fiete kannst du dir im Kinderkulturhaus in Köln anschauen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kinder zahlen 6 Euro Eintritt und Erwachsene zahlen 7 Euro.

Wann? 21.10.2015

Uhrzeit? 10:30 Uhr

Wo? COMEDIA Theater/Kinderkulturhaus, Vondelstr. 4-8, 50677 Köln

Bäume kennenlernen

(Foto: Förderverein NaturGut Ophoven)

(Foto: Förderverein NaturGut Ophoven)

Bäume sind nicht nur für die Menschen und die Umwelt wichtig. Sie dienen auch als Lebensraum vieler verschiedener Tiere. Manche Tiere ernähren sich von den Blättern, andere suchen Schutz unter ihnen. Es gibt viele interessante Fakten über die Tierwelt in Wäldern. Wieso sind so viele Tiere auf die Bäume angewiesen und haben die Bäume auch etwas davon? Auf dem Naturgut Ophoven lernst du verschiedene Baumarten, ihre Merkmale und Besucher kennen. Im Anschluss daran, findet ein Bastelkurs statt. Dort kannst du tollen und auch nützlichen Herbstschmuck basteln. Eine Anmeldung ist erforderlich. Kinder zahlen 8,25 Euro Eintritt und Erwachsene zahlen 9,50 Euro.

Wann? 23.10.2015

Uhrzeit? 15 Uhr bis 17:30 Uhr

Wo? NaturGut Ophoven, Talstr. 4, 51379 Leverkusen

Anmeldung unter: 02171/ 73 499-0

10.- 17. Oktober

Weltmädchentag

Nicht überall können Mädchen in die Schule gehen. Auch darauf soll der Weltmädchentag aufmerksam machen. (Foto: dpa)

Nicht überall können Mädchen in die Schule gehen. Auch darauf soll der Weltmädchentag aufmerksam machen. (Foto: dpa)

Am 11. Oktober ist Weltmädchentag. Zu diesem Anlass wird eine große Stadtrallye in der Kölner Innenstadt veranstaltet. Unter dem Motto „Kölner Heldinnen“ kannst du mit deinen Freundinnen viele spannende Dinge entdecken. Auf der Suche nach Kölner Heldinnen lernt ihr, was sie so besonders macht. Zusätzlich gibt es lustige Aufgaben und Rätsel, bei denen du zeigen kannst, wie cool Mädchen sind. Auf die Siegerinnen der Stadtrallye warten tolle Preise. Der Start ist um zwölf Uhr vor dem Domforum. Die Preisverleihung findet um 15.30 Uhr im Mediapark statt. Dort wird dann ein kleines Fest mit Candy Bar, Fotoaction und Band veranstaltet. Der Eintritt ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Wann? 11.10.2015

Uhrzeit? 12 Uhr bis 17 Uhr

Wo? Domforum, Domkloster 3, 50667 Köln

Anmeldung unter: http://www.intombi.org/index.php/home/maedchen-fuer-maedchen/unsere-angebote/weltmaedchentag/anmeldung-weltmaedchentag

Ein Besuch in der Parfum-Fabrik

1709 wurde die Parfumfabrik von Johann Maria Farina gegründet. (Foto: dpa)

1709 wurde die Parfumfabrik von Johann Maria Farina gegründet. (Foto: dpa)

In der Duda-Ausgabe vom 19. September hat Duda dir von der ältesten Parfüm-Fabrik der Welt erzählt. Sie wurde 1709 von Johann Maria Farina in Köln gegründet. Die Räume der Fabrik und das Duftlabor kannst du jetzt besichtigen. Ein als Johann Maria Farina verkleideter Mann erzählt dir die wahre Geschichte hinter dem berühmten „Eau de Cologne“. Als Erinnerung bekommst du zum Schluss der Führung ein Duft-Exemplar und eine Autogrammpostkarte geschenkt. Eine Anmeldung ist erforderlich. Der Eintritt kostet neun Euro für Erwachsene. Kinder ab sieben Jahren zahlen 4.50 Euro.

Wann? 11.10.2015

Uhrzeit? 14 Uhr

Wo? Duftmuseum im Farinahaus, Obenmarspforten 21, 50667 Köln

Origami

Origami ist eine Falt-Kunst aus Asien. (Foto: dpa)

Origami ist eine Falt-Kunst aus Asien. (Foto: dpa)

Wusstest du, dass du aus Papier nicht nur Flugzeuge, sondern auch Kugeln, Herzen oder Frösche formen kannst? Das ist schwer vorzustellen, aber einfach zu basteln. Die Kunst, aus Papier unterschiedliche Objekte zu falten, kommt aus Japan und heißt Origami. Origami kannst du lernen. Ein Profi zeigt dir, wie du das Papier halten und knicken musst, damit etwas Tolles daraus entsteht. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt kostet für Erwachsene 3.50 Euro. Kinder zahlen 1.50 Euro.

Wann? 14.10.2015

Uhrzeit? 10 Uhr bis 16 Uhr

Wo? LVR Industriemuseum Alte Dombach, Kürtener Straße, 51465 Bergisch Gladbach

So faltest du eine Wichtelfamilie aus Papier

Origami

Unser Sonnensystem

Spannendes über unser Sonnensystem erfährst du in der Volkssternwarte in Köln. (Foto: dpa)

Spannendes über unser Sonnensystem erfährst du in der Volkssternwarte in Köln. (Foto: dpa)

In unserem Sonnensystem befinden sich viele verschiedene Planeten. Die Erde ist nur einer unter ihnen. Seit Jahrzenten versuchen Astronauten und Forscher das Weltall und unser Sonnensystem näher zu erforschen. Dabei entdecken sie immer wieder neue und spannende Geschichten. Wie viele Planeten sind bis jetzt entdeckt worden? Wie unterscheiden sie sich? Wie weit sind sie von der Erde entfernt? Im Observatorium in Köln werden Fragen über die Entdeckung, Bedeutung und die Geschichte des Sonnensystems beantwortet. Im Vordergrund stehen die Planeten Uranus und Neptun. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Erwachsene zahlen 5 Euro Eintritt. Kinder zahlen ab 12 Jahren zahlen 3 Euro.

Wann? 16.10.2015

Uhrzeit? 19:30 Uhr

Wo? Volkssternwarte (Schiller-Gymnasium), Nikolausstr. 55, 50937 Köln

Mehr zum Thema Weltraum

Sonnensystem, Planeten, Reisen zum Mond

 

Von Shara Fatheyan