Hier kannst du tanzen: Kinderdiscos in NRW

Hier kannst du tanzen: Kinderdiscos in NRW
Die "Crew" sorgt für Partys in Leichlingen. (Foto: Crew)

Dunkel muss es sein. Und vor allem: Die Nebelmaschine muss richtig qualmen. Das ist für eine Disco das Wichtigste – neben der Musik natürlich. Sagt einer, der es wissen muss: Alexander Bülles von der „Crew“ in Leichlingen. Das ist ein Verein, der Kindern und Jugendlichen hilft, ihre Ideen umzusetzen. Zum Beispiel die, eine Kinderdisco  in Leichlingen auf die Beine zu stellen. „Wir stellen den Raum, besorgen die Getränke und sorgen dafür, dass alles da ist, was man für einen Club braucht“, erzählt Alexander Bülles.

Rund 50 Jugendliche, der jüngste 13 Jahre, bauen alles auf und schenken Getränke aus. Einmal im Monat gibt es nun in Leichlingen eine Disco. Das Besondere dabei: Eltern müssen draußen bleiben. „Wir finden, dass Kinder auch mal ohne Beobachtung Party machen dürfen“, sagt Alexander Bülles. Recht hat er. Warum sollte es Discos nur für Erwachsene geben, aber nicht nur für Kinder? Wir stellen euch diese und andere Kinderdiscos in der Region vor.

Clubkids

Foto: Clubkids NRW

Diese Disco für die ganze Familie findet in richtigen Diskotheken in Nordrhein-Westfalen statt. An verschiedenen Terminen in verschiedenen Städten könnt ihr mit euren Eltern gemeinsam tanzen, alkoholfreie Cocktails schlürfen oder einfach der Musik lauschen, die die DJs auflegen. Und zwar immer sonntags von mittags bis abends. Wer keine Lust hat zu tanzen, kann auch spielen und toben. Es gibt zwei Hallen: In der einen können Kinder bis 6 Jahre tanzen, in der anderen Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren. Beim DJ dürft ihr euch sogar Lieder wünschen. Außerdem könnt ihr ein paar Hip Hop-Moves lernen, die ihr dann auf der Tanzfläche präsentieren könnt. Für den Herbst ist auch in Köln eine Veranstaltung geplant.

 

Alter: 0-16 Jahre

Eintritt: Kinder 7, Erwachsene 9 Euro

Nächste Veranstaltung: Donnerstag, 10. Mai 2018 im Pulp in Duisburg

www.clubkids.nrw

Kinderdisco mit Bowling

Jeden dritten Samstag im Monat könnt ihr in der Bowlingbahn „Pin Up“ in Bornheim nicht nur Kugeln rollen, sondern auch zu Discomusik bei Schwarzlicht tanzen.  Die Miete für eine Bowlingbahn kostet zwischen 12 und 14 Uhr 30 Euro.

Eintritt: 30 Euro pro Bowlingbahn

PIN-UP BOWLING, Johann-Philipp-Reis-Strasse 7, 53332 Bornheim

www.pinup-bowling.de

Crew up! Party – feiern wie die Großen

Foto: Crew Up!

Einmal im Monat könnt ihr bei der Crew up! Party ganz ohne Eltern feiern.  Von 16 bis 18 Uhr können Kinder von 7 bis 12 Jahren Party machen wie die Großen, von 19 bis 21 Uhr dann Jugendliche von 13 bis 17 Jahren. Für ihre Disco lassen sich die Veranstalter immer ein Motto einfallen. Im Juli wird bei der Galaparty ein roter Teppich ausgerollt, auf dem ihr euch fühlen könnt wie ein Filmstar – dafür solltet ihr natürlich auch schick gekleidet kommen. Im November gibt es dann eine Poolparty im Schwimmbad.

 

 

Alter: 7-17 Jahre

Eintritt: Kinderparty 1 Euro, Jugendparty 2 Euro Eintritt

Nächste Veranstaltung: Samstag, 26. Mai 2018, 16 bis 18 bzw. 19 bis 22 Uhr

Crew Clubhaus, Am Block 4, 42799 Leichlingen

http://crew-leichlingen.de

Party 4 kids Düsseldorf

Erst wieder ab September gibt es einmal im Monat im Düsseldorfer Quartier Bohème eine Kinderdisco. Damit sich kleinere Kinder und Jugendliche nicht in die Quere kommen, gibt es drei Bereiche für unterschiedliche Altersgruppen. Auch Kinderstars wie Volker Rosin sind hier schonmal dabei. Geburtstagskinder können die Disco nutzen, um dort mit ihren Freunden bei Kindercocktails, Pasta und Popcorn zu feiern. Und bei der Aufführung der Tanzschule Budde lernt ihr ein paar coole Moves für die Tanzfläche.

Alter: 0-14 Jahre

Eintritt: 8-12 Euro

Nächste Veranstaltung: Steht noch nicht fest

Quartier Bohème, Ratinger Straße 25, 40213 Düsseldorf

www.facebook.com/pg/Party4KidsDuesseldorf

Kölsche Kraat

Foto: Kölsche Kraat

Etwa zwei Mal im Jahr stellt der „singende Türsteher“ Ramon Ademes alias „Kölsche Kraat“ eine Kinderdisco im Kölner „Wiener Steffie“ auf die Beine. Der nächste Termin steht noch nicht fest, vermutlich wird die Disco aber gegen Ende der Sommerferien wieder stattfinden. Sonntags von 14 bis 17 Uhr können dort Kinder zwischen 4 und 13 Jahren abrocken. Neben einem DJ gibt es auch Auftritte von Musikern oder Zauberern. Kinder haben freien Eintritt, Erwachsene zahlen 3 Euro. Getränke, Hot Dogs oder eine Tüte Popcorn gibt es für jeweils 50 Cent.

 

 

Alter: 4-13 Jahre

Eintritt: Kinder haben freien Eintritt, Erwachsene zahlen 3 Euro

Nächste Veranstaltung: Steht noch nicht fest

www.koelschekraat.de

Disco for kids

Im Club Heiligenhaus werden regelmäßig Hits aus dem Kinderzimmer und den Charts aufgelegt, die Lichtorgel aufgedreht und das Clubcafé zu einer Motto-Disco umdekoriert. Nicht nur Tanzen, auch Spiele stehen dort auf dem Programm: Reise nach Jerusalem, Stopp-Tanz oder Limbo zum Beispiel. Für 1 Euro gibt es Waffeln, Süßes und Getränke.

Alter: 6-11 Jahre

Eintritt: 2,50 Euro

Nächste Veranstaltung: Sommerparty am Samstag, 9.06., 16-18 Uhr

DER CLUB, Hülsbeckerstrasse 16, 42579 Heiligenhaus

www.static.derclubheiligenhaus.de

Eisdisco

Jedes Wochenende könnt ihr in Bergisch Gladbach zu Musik tanzen – oder besser gesagt, Schlittschuhfahren. Und zwar freitags, samstags und sonntags – an diesem Wochenende findet die Eisdisco allerdings zum letzten Mal statt, bevor sie in die Sommerpause geht. Im September geht es dann wieder los. Auch im Kölner Lentpark gibt es immer samstags ab 16 Uhr eine Familiendisco – diese ist allerdings bereits in der Sommerpause.

Bergisch Gladbach:

Alter: Keine Beschränkung

Eintritt: 6 Euro, Familienkarte für 2 Erwachsene und 2 Kinder 20 Euro

Eisdisco Bergisch Gladbach, Saalerstraße 100, 51429 Bergisch Gladbach

http://www.eissportarena.gl

Köln:

Alter: Keine Beschränkung

Eintritt: ab 6 Jahre 7,50 Euro, Erwachsene 11 Euro

Lentpark, Lentstraße 30, 50668 Köln,

www.koelnbaeder.de

 

VON JASMIN KRSTESKI