Warum sind große Bauten so teuer?

Warum sind große Bauten so teuer?
So sieht die Baustelle für den neuen Stuttgarter Bahnhof aus. Der Bau soll viel, viel teurer werden als geplant. (Foto: dpa)

Der neue Bahnhof in Stuttgart oder der Flughafen in Berlin: So große Bauprojekte werden oft viel, viel teurer als eigentlich geplant. Viele Menschen regen sich dann auf. Denn das Geld für diese Projekte bezahlen nicht Privatmänner, sondern der Staat und Steuerzahler wie deine Eltern, die dem Staat Geld geben. Warum aber werden sie so teuer?

Eine Milliarde Euro! Diese Zahl hat eine ganze Menge Nullen: 1.000.000.000. Das ist viel Geld.

Um eine solche Milliarde Euro geht es gerade in der Stadt Stuttgart im Südwesten von Deutschland. Dort wird seit einiger Zeit ein großer Bahnhof mit neuen Tunnel-Strecken gebaut. Jetzt kam heraus: Der Bau kostet wahrscheinlich eine Milliarde Euro mehr als zuletzt geplant.

„Schon wieder!“, sagen nun manche Leute. Sie denken dann an ein Konzerthaus in Hamburg, das viel teurer wurde. Oder einen neuen Flughafen in Berlin, der nicht fertig und zudem teurer wird.

Einzigartig

In der Elbphilharmonie in Hamburg werden Konzerte gespielt. Auch sie hat viel mehr gekostet als geplant. (Foto: dpa)

Aber warum werden so große Bauten häufig teurer? Dafür gibt es verschiedene Gründe. Projekte wie die in Stuttgart, Hamburg oder Berlin seien komplizierte Gebäude: „Alle sind einzigartig, da weiß man vorher nicht genau, was kommt“, sagt ein Experte. Der Bau eines Mietshauses ist einfacher. Denn Mietshäuser seien sich oft ähnlich.

Boden macht Probleme

Das Schwierigste ist aber oft die Erde unter dem neuen Gebäude: „Es gibt nichts Unsicheres als die Boden-Verhältnisse“, sagt ein Experte. Manchmal findet man erst beim Graben eines Baulochs heraus, dass die Erdschichten nicht überall gleich sicher sind. Sich eine Lösung dafür zu überlegen, kostet aber Zeit und Geld.

Auf einer Großbaustelle treffen zudem viele Leute mit unterschiedlichen Aufgaben zusammen. Wenn da einer was falsch macht, kann daraus eine ganze Kette von Problemen für die anderen entstehen.

Steigende Preise

Manchmal ist es aber auch eine Rechen-Aufgabe. Denn dass Preise im Laufe der Zeit steigen, kann passieren. Einen Bahnhof oder Flughafen zu bauen, dauert nun mal Jahre.

Ein Experte hat aber Tipps, wie sich manche Probleme bei Großbaustellen vermeiden lassen: „Sich Zeit nehmen, gut planen, ehrlich sein bei den Kosten und lieber am Anfang nicht sparen.“ Das könne vor einigen schlechten Überraschungen schützen.

Von dpa