So messen Piloten Geschwindigkeit

So messen Piloten Geschwindigkeit
Wie schnell fliegt ein Flugzeug? Das wird nicht wie bei Autos in Stundenkilometern angegeben - sondern in Knoten. (Foto: dpa)

Damit sich Piloten und Fluglotsen weltweit verstehen, verwenden sie bestimmte Begriffe.

Wie schnell ein Auto fährt, geben wir in Deutschland in Stundenkilometern an. Wollen wir sagen, wie lang etwas ist, benutzen wir für die Angabe Meter. Doch in anderen Ländern verwenden die Menschen manchmal ganz andere Einheiten, um Maße anzugeben. Damit sich Piloten und Fluglotsen weltweit verstehen, verwenden sie deshalb nur bestimmte Begriffe.

Knoten und Fuß

Geschwindigkeiten werden zum Beispiel in Knoten angegeben. Ist etwa ein Fahrzeug mit der Geschwindigkeit von einem Knoten unterwegs, fährt es rund 1,9 Stundenkilometer.

Auch wenn sie zum Beispiel sagen wollen, in welcher Höhe ein Flugzeug unterwegs ist, haben Fluglotsen einen speziellen Begriff: Fuß.

Schon im Mittelalter wurde der Begriff Fuß benutzt, um die Länge anzugeben. Denn mit Hilfe der eigenen Füße konnte jeder schnell nachmessen. Heute ist aber genau festgelegt, wie lang ein Fuß ist: rund 30 Zentimeter.

Von dpa