Was ist Ican?

Was ist Ican?
Mit Masken von US-Präsident Donald Trump und dem nordkoreanischen Herrscher Kim Jong-Un protestieren Aktivisten von Ican gegen Atomwaffen. (Foto: dpa)

Am Freitag hat die Organisation „Ican“ den Friedensnobelpreis bekommen. Das ist ein wichtiger politischer Preis. Menschen und Institutionen erhalten ihn, wenn sie sich besonders für den Frieden einsetzen. Wir erklären, was „Ican“ macht.

Eine Atombombe kann in sehr kurzer Zeit eine ganze Stadt und Hunderttausende Menschen vernichten. Zudem setzt sie Strahlung frei, die die Menschen in der Umgebung sehr krank macht. Weil Atomwaffen so schrecklich sind, setzt sich eine Organisation dafür ein, diese Waffen abzuschaffen.

Kleine Gruppen in vielen Ländern

Sie nennt sich „Internationale Kampagne zur atomaren Abrüstung“, kurz „Ican“. Zu dieser Organisation gehören viele kleine Gruppen aus unterschiedlichen Ländern. Für ihre Arbeit wurde Ican nun mit dem wichtigsten politischen Preis der Welt ausgezeichnet: dem Friedensnobelpreis. Er wird an Menschen und Organisationen verliehen, die sich besonders für den Frieden einsetzen. Im Dezember wird der Preis in Oslo verliehen.

Von aso