Cro wurde der Erfolg zu viel

Cro wurde der Erfolg zu viel
Der Rapper mit der Pandamaske will mehr Zeit mit seiner Familie verbringen. (Foto: dpa)

Der Sänger Cro hat schon mehrere Preise gewonnen. Tausende Fans besuchen seine Konzerte und kaufen seine Alben. Er ist sehr erfolgreich. Das hört sich gut an. Doch Erfolg hat nicht nur gute Seiten.

Dem Rapper mit der Panda-Maske wurde es zu viel. Er sagt: „Ich bin früher von einem Termin zum anderen gerannt. Unterschrift hier, Text schreiben da, kurz angehört, raus damit, weiter.“

„Familie ist wichtig“

Nun soll sich das ändern. Am Freitag kommt Cros neues Album „Tru“ heraus. Darin geht es auch um sein Leben: zum Beispiel darum, dass er seine Familie vernachlässigt hat.

„Ich denke oft darüber nach, dass sie immer da sind, haben sich nicht einmal beschwert, und ich bin eigentlich nie da – zum Beispiel zu Taufen, Geburtstagen oder Hochzeiten“, sagt der Musiker. „Familie ist unglaublich wichtig. Wenn alles wegbricht, ist es das Einzige, auf das man sich stützen kann.“

Von dpa

Tags: