Was ist der Goldene Löwe?

Was ist der Goldene Löwe?
Da ist er, der Goldene Löwe; ein begehrter Preis für Filme (Bild: dpa)

Ein Löwe mit Flügeln. Den sieht man häufig, wenn man in Venedig in Italien unterwegs ist. Denn der geflügelte Löwe gehört zum Wappen der Stadt.
Venedig ist sehr bekannt. Zum Beispiel für die vielen Kanäle, auf denen Gondeln herumfahren. Oder für einen großen Platz, den Markusplatz. Auf dem lassen Urlauber sich häufig mit Tauben fotografieren, die dort umherfliegen.

Einmal im Jahr ist in den Medien, also in den Zeitungen, im Internet, Radio und Fernsehen immer viel von Venedig die Rede. Denn Ende August startet dort  ein großes Film-Fest, die Internationalen Filmfestspiele von Venedig. Heute, also am Mittwoch, 27. August, ist es wieder so weit, bis 6. September treffen sich dort viele bekannte Schauspieler und Filmemacher.

Ein Löwe für den besten Film

Es werden eine Menge Filme gezeigt. Eine Jury entscheidet dann zum Beispiel, welchen Film oder welche Schauspieler sie am besten findet. Die bekommen dann einen Preis.Der Preis für den besten Film ist der Goldene Löwe. Das ist eine goldglänzende Löwenfigur mit Flügeln. Wie der Löwe aus dem Wappen der Stadt.

Gewinnt ein deutscher Regisseur den Preis?

20 Filme treten im Wettbewerb um den Goldenen Löwen gegeneinander an. Mit dabei ist auch der deutsch-türkische Filmemacher Fatih Akin mit dem Film „Cut“ („Schnitt“).

Von dpa/kro