Hörspiel: „Ida, Paul und Frankensteins Katze“

Ida und Paul suchen den Kater Moses. Ganz schön schwierig, vor allem, weil Idas kleiner Bruder Zappel die ganze Zeit dabei ist. (Foto: dpa)
Ida und Paul suchen den Kater Moses. Ganz schön schwierig, vor allem, weil Idas kleiner Bruder Zappel die ganze Zeit dabei ist. (Foto: dpa)

Kater Moses ist verschwunden. Von der Suche nach ihm handelt das Hörspiel „Ida, Paul und Frankensteins Katze“. Die Freunde Ida und Paul möchten Moses unbedingt finden. Immerhin winkt ein Finderlohn. Doch das Geld zu kassieren, ist schwieriger als gedacht.

Die beiden entdecken zwar viele Katzen, aber nie ist Moses darunter. Außerdem haben sie Zappel dabei, Idas kleinen Bruder. Zappel jammert und quengelt ständig und kann nur mit Schokolade besänftigt werden. Und dann erzählt er auch noch die ganze Zeit Witze – nur meist falsch.

Wurde Zappel von einer Hexe entführt?

Wo ist der Ausreißer bloß? Vielleicht streunt Moses auf dem Schrottplatz herum? Die Kinder durchsuchen alte Busse und aus Versehen schließt sich Paul in einem Kühlschrank ein. „Moses, Moses!“ rufen sie immer wieder, aber die Katze taucht einfach nicht auf. Nun bleibt nur noch der unheimliche Wald. Als Zappel darin verschwindet, befürchten Ida und Paul, dass eine Hexe ihn entführt hat.

Ob ihnen Hassan, der etwas verrückte Hausmeister der Schule, weiterhelfen kann? Hassan erfindet ständig Dinge. Gerade versucht er, Gold zu machen. Eine gute Idee, wie Ida findet, denn das Geld in ihrer Familie ist knapp.

Spannend, lustig und traurig

Die Detektiv-Geschichte ist spannend, lustig und auch etwas traurig. Sie wurde als Hörspiel produziert, es sind also mehrere Sprecher dabei. Musik gibt es auch. Leider wurde sie recht oft eingesetzt. Manche Zuhörer könnte das an einigen Stellen stören.

Von dpa

Ida-Paul-FrankensteinsKatzejpgMikael Engström: Ida, Paul und Frankensteins Katze. ‎Interpreten: Ilja Richter, Fabian Busch u.v.a., ‎Deutscher Audio Verlag (DAV), Berlin, 2015, 1 CD, ‎Gesamtlänge: ca. 55 Minuten, 9,99 Euro, ab 6 Jahren, ‎ISBN: 978-3-86231-479-9‎

 

 

 

Hier könnt ihr in das Hörspiel reinhören