Kinder – Mehr Lügen als in ein Leben passen – Lügenbaron Münchhausen

ARCHIV – Bei starkem Schneefall sitzt der „Lügenbaron“ als Kunstwerk auf einer Kanonenkugel auf dem Filmstudiogelände Babelsberg in Potsdam (Aufnahme vom 10.03.2006). Es gibt unzählige Geschichten über den „Lügenbaron“, eine unglaublicher als die andere. Die berühmteste ist sein Ritt auf einer Kanonenkugel. Den Baron hat es wirklich gegeben. Er hieß Karl Friedrich Hieronymus Freiherr von Münchhausen. Foto: Nestor Bachmann ACHTUNG Nur für Bezieher des Dienstes dpa-Nachrichten +++(c) dpa – Nachrichten für Kinder+++