KINA – Unglaublich viel Müll im Meer

ACHTUNG: DIESER BEITRAG DARF NICHT VOR DER SPERRFRIST, 10. Dezember 20.00 UHR, VERÖFFENTLICHT WERDEN! EIN BRUCH DES EMBARGOS KÖNNTE DIE BERICHTERSTATTUNG ÜBER STUDIEN EMPFINDLICH EINSCHRÄNKEN. ARCHIV – Eine Katze hockt am 13.04.2010 auf dem vor allem mit Plastikflaschen verschmutzten Atlantikstrand von Ngor, Dakar, Senegal. Forscher haben die Menge an Müll errechnet, die an der Oberfläche der Weltmeere treibt. Foto: Nic Bothma/epa +++(c) dpa – Nachrichten für Kinder+++