UN-Menschenrechtsrat – Joachim Rücker

ARCHIV – Joachim Rücker, damals deutscher Botschafter in Schweden, aufgenommen am 24.06.2009 in Berlin. Deutschlands Ständiger Vertreter bei den Vereinten Nationen in Genf soll im kommenden Jahr die Arbeit des UN-Menschenrechtsrates als Präsident leiten. Mit der Bestätigung des Botschafters Joachim Rücker im Konsens aller 47 Mitgliedstaaten des Rates wird am Montag gerechnet. Der 63-Jährige ist der einzige Kandidat. Foto: Tim Brakemeier/dpa (zu „Deutscher UN-Botschafter soll 2015 Menschenrechtsrat leiten“ vom 07.12.2014) +++(c) dpa – Bildfunk+++