Atomium

Das Atomium in Brüssel ist das Wahrzeichen der Weltausstellung von 1958 und stellt eine 165-milliardenfache Vergrößerung eines Eisenmoleküls dar. Foto: Franz-Peter Tschauner/dpa