Warum werden Menschen psychisch krank?

Warum werden Menschen psychisch krank?
Seelische Krankheiten sind schwer zu fassen. Viel schwerer, als eine körperliche Krankheit. (Foto: Archiv)

Husten, Bauchschmerzen oder ein gebrochenes Bein – der Körper kann an vielen Stellen krank werden. Wusstest du, dass auch die Seele krank werden kann? Das nennt man psychische Erkrankung. Was ist das? Und was hilft dagegen? Das haben wir Professor Christoph Wewetzer gefragt. Er leitet die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie in Köln.

Was ist die Psyche?

Das Wort Psyche kommt aus dem Griechischen und heißt Seele. Damit meint man die Gedanken und Gefühle eines Menschen, seine Eigenschaften und seine Persönlichkeit. Also: Alles, was einen Menschen ausmacht. „Alle möglichen Körperteile können krank werden – das Bein, der Bauch, das Herz. Genauso kann alles, was an der Seele ist, krank werden“, sagt Christoph Wewetzer. Während es am Körper leichte Erkrankungen wie eine Erkältung und schwere wie ein Herzproblem gibt, sind auch die Erkrankungen an der Seele verschieden schlimm.

Welche Krankheiten gibt es?

Die bekannteste Seelenkrankheit ist die Depression. Auch Kinder können an ihr erkranken. (Foto: dpa)

Eine bekannte Seelen-Krankheit ist die Depression. Du weißt bestimmt, wie es sich anfühlt einen schlechten Tag zu haben: Man ist mies gelaunt und hat auf nichts Lust. Eine Depression ist zehn Mal schlimmer. „Wenn man mal einen schlechten Tag hat, ist man nicht krank. Wer eine Depression hat, ist jeden Tag schlecht drauf, interessiert sich für nichts mehr, schläft schlecht, weint viel und schafft es nicht, in die Schule zu gehen“, erklärt Christoph Wewetzer. Denn auch Kinder können eine Depression oder andere seelische Krankheiten bekommen.

Eine andere ist etwa die Angststörung. Da hat man furchtbare Angst vor einer Situation wie der Dunkelheit oder einem Tier, beispielsweise einer Spinne.

Bei der Zwangsstörung führt man bestimmte Handlungen immer wieder aus, obwohl man das nicht will, zum Beispiel alle paar Minuten Hände waschen.

Und bei der Magersucht, isst man nur noch kleine Mini-Portionen, weil man extrem schlank sein möchte.

Wie wird man krank?

„Viele Dinge zusammen können dazu führen, dass man an der Seele krank wird“, sagt Christoph Wewetzer. Der Auslöser ist meistens eine Belastung. Es kann zum Beispiel Stress in der Familie sein: Wenn die Eltern sich trennen, ein Verwandter stirbt, oder das Kind geschlagen wird.

Auch Stress in der Schule kann ein Auslöser sein: Wenn Mitschüler einen mobben oder die Eltern erwarten, dass man sehr gute Noten schreibt, was man nicht schafft. „Jeder Mensch reagiert anders auf so eine Belastung“, sagt Christoph Wewetzer. „Manche können damit umgehen, andere werden depressiv, wieder andere bekommen eine Angststörung.“ Wie man reagiert, ist zum Teil bereits angeboren.

Was ist psychosomatisch?

Kennst du das? Du bist so nervös vor deinem Referat, dass dir übel ist und du dich sogar übergeben musst. Wenn du zum Arzt gehst, stellt der aber fest, dass dein Bauch gesund sind. „Manchmal kann die Seele den Körper krank machen oder andersherum“, sagt Christoph Wewetzer. Das nennt man psychosomatisch.

„Kinder können seelische Krankheiten oft schwer fassen. Sie sagen dann, dass sie Bauchschmerzen haben. Dabei ist manchmal nicht ihr Körper, sondern ihre Seele krank“, sagt Christoph Wewetzer.

Fühlst du dich seelisch krank? So gehst du vor

  1. Sprich mit einem Erwachsenen, dem du vertraust. An vielen Schulen gibt es zum Beispiel Psychologen.
  2. Lass beim Kinderarzt abchecken, ob du körperlich wirklich gesund bist.
  3. Mach mit deinen Eltern einen Termin bei einem Kinder- und Jugendpsychiater aus. Er wird dich dann untersuchen und feststellen, ob du eine seelische Krankheit hast – und wenn ja, welche.

Wenn du krank bist, kannst du eine Therapie bei einem Kinder- und Jugendlichentherapeuten machen. Den besuchst du regelmäßig in seiner Praxis – dort redet ihr über dein Problem. Bei manchen seelischen Krankheiten bekommt man auch Medikamente.

Auch hier bekommst du Hilfe: Nummer gegen Kummer 116111

Lobby für Mädchen lobby-fuer-maedchen.de

Bei Todesfällen – Verein Traube traube-koeln.de

VON ANGELA SOMMERSBERG