Hörbuch-Tipp: Freunde der Mumins

Hörbuch-Tipp: Freunde der Mumins
Die Freunde der Mumins wollen die Mumins besuchen - aber die sind nicht zuhause! (Foto: Arena Verlag/dpa)

Kennst du die Mumins? Das sind Trolle, die ein bisschen wie weiße Nilpferde aussehen. Die Mumins genießen das Leben. Sie sind immer sehr freundlich und jeder fühlt sich wohl bei ihnen. Deshalb haben die Mumins auch viele Freunde. Diese stehen im Hörbuch „Herbst im Mumintal“ im Mittelpunkt. Der grüne Schnupferich zum Beispiel oder der alte Onkelschrompel.

Die Geschichte beginnt an einem trüben Herbsttag. Die Blätter fallen von den Bäumen, der Regen hört gar nicht mehr auf. Und die Freunde der Mumins merken: Die dunklen Monate wollen sie nicht alleine verbringen. Deshalb machen sie sich voller Vorfreude auf den Weg zur Mumin-Familie.

Urlaub bei den Mumins – ohne die Mumins

Doch im Mumintal angekommen, erwartet sie eine Überraschung: Die Mumins sind gar nicht da! Also machen die Besucher es sich im Haus gemütlich und erleben beim Warten so manches Abenteuer. Doch wann werden Muminvater, Muminmutter, Muminkind und die Kleine Mü endlich zurück sein?

Der Sprecher dieses Hörbuchs ist auch Schauspieler und heißt Bjarne Mädel. Er erfindet für jedes wundersame Wesen in diesem fast vier Stunden langen Hörbuch eine eigene Stimme. So vergeht die Zeit wie im Flug.

Tove Jansson: Herbst im Mumintal (Folge 9 der Reihe: Die Mumins), gelesen von Bjarne Mädel, Arena Audio Verlag, 2017, 3 CDs, Laufzeit: 224 Minuten, 14,99 Euro, ab 8 Jahren

Von dpa