Film-Tipp: Im Reich der Toten

Film-Tipp: Im Reich der Toten
Miguel hat im neuen Disney-Film "Coco" mit Skeletten Riesen-Spaß! (Foto: Pixar/Disney/dpa)

Jeden Donnerstag starten neue Filme im Kino – auch tolle Kinderfilme. Diesen Donnerstag: der neue Disney-Film „Coco“, in dem der 12-jährige Miguel ins Reich der Toten reist. Unser Kinderreporter Fritz hat sich den Film schon mal angesehen und verrät euch, ob sich ein Besuch lohnt!

Fritz (10) (Foto: Goyert)

„Coco“ ist ein Animationsfilm mit viel Musik, der in Mexiko spielt. Die Hauptfigur Miguel liebt Musik über alles. Aber in seiner Familie ist Musik verboten. Und das hat seinen Grund in der Familiengeschichte. Sein Ururgroßvater war Musiker und hat wegen der Musik seine Familie verlassen. Er wollte lieber Karriere machen, was man ihm nie verziehen hat.

Miguel liebt den Gesang eines Sängers namens Ernesto de la Cruz. Der Junge hat einen geheimen Platz auf dem Dachboden, wo er heimlich eine Gitarre, einen Plattenspieler und ganz viele Platten von Ernesto versteckt.

Ausgerechnet am Tag der Toten (Dia de los Muertos) erwischt ihn seine Urgroßmutter Imelda an seinem Lieblingsplatz, als er Gitarre spielt. Vor Wut zerstört sie sein Versteck und schmeißt alles auf den Boden. Miguel fängt an zu weinen und läuft schließlich weg. Er rennt zum Friedhof bis zum Grab von Ernesto. Dort steht eine Gitarre in einem Glasschrein, die Miguel sich schnappt, um darauf zu spielen.

Bunt, lustig und voll guter Musik!

Miguel möchte unbedingt Musiker werden. (Foto: Pixar/Disney/dpa)

Plötzlich wird er zum Geist und kann die Toten sehen. Er sieht seine toten Verwandten und sie nehmen ihn mit ins Reich der Toten. Dort wundern sich alle, dass ein Lebender sich unter ihnen bewegt. Hier beginnt Miguels eigentliches Abenteuer. Er trifft viele Freunde und… Mehr will ich euch nicht verraten, denn der Film ist sehr spannend und es lohnt sich, selbst ins Kino zu gehen!

Mir hat vor allem die tolle Musik gefallen. Die Animation ist cool und es gibt auch einiges zu lachen. Obwohl der Film im Reich der Toten spielt, ist es kein gruseliger Film, sondern ein bunter, fröhlicher Familienfilm. Auch wenn ein paar Fragen offen bleiben (zum Beispiel: Wie geht es weiter mit Ernesto?) kann ich „Coco“ nur empfehlen!

Verlosung

Olaf, der Schneemann, liebt Umarmungen – und du liebst Olaf? Dann schreib uns! Wir verlosen drei Olaf-Pakete (mit Brotdose, Tasche und Puppe). Wenn du gewinnen willst, dann schick bis zum 5.12. eine Mail mit Namen, Alter und Adresse an: ksta-duda@dumont.de

Von unserem Kinderreporter Fritz