Fernseh-Tipps: Diese Sendungen und Filme lohnen sich wirklich

Tsatsiki (Emrik Ekholm) ist endlich wieder auf Kreta - bei seinem Papa (Jonatan Rodriguez) und seiner Oma.
In dem Film "Tsatsiki" will ein Junge namens Tsatsiki verhindern, dass sein Vater sein Hotel in Griechenland verkaufen muss. (Foto: NDR/Jarowskij Sverige AB/Nordisk Film AB/TV4 AB)

Eine Reise durch den Körper, ein magischer Stein und mutige Kinder – hier kommen die Fernseh-Tipps für die nächste Woche.

WARUM?

Manchmal hat man viele Fragen. Im Fernsehen gibt es an diesem Wochenende viele Antworten. „Wir checken das!“ heißt es am Samstag (14. April) und am Sonntag (15. April): immer um 15.25 Uhr im KiKA und ab 5.30 Uhr im Ersten. Es geht um Polizisten, Detektiven, Zauberer und vieles mehr. Neugierig ist auch Moderator Willi. In „Willi wills wissen“ fragt er: „Wie sieht die Welt für Blinde aus?“. Er trifft die blinde Münchnerin Manuela. Sie erklärt, wie sie sich zurechtfindet, zu sehen am Mittwoch (18. April) um 15.00 Uhr auf ARD alpha.

Am Donnerstag (19. April) gibt es einen Blick in das Innere eines Menschen. Eine Minikamera fährt durch den Körper. „pur+“ läuft um 19.25 Uhr im KiKA.

ZAUBEREI

Toe findet einen schönen Stein – der hat Farben wie ein Regenbogen. Und noch besser: Er kann seinem Besitzer jeden Wunsch erfüllen. Nicht nur der Elfjährige hat viele Wünsche, auch die Leute in seinem Ort wollen sich alles Mögliche erfüllen lassen. Bald geht es dort ziemlich verrückt zu. Sat.1 zeigt „Das Geheimnis des Regenbogensteins“ am Sonntag (15. April) um 11.10 Uhr.

Magisch wird es auch am Dienstag (17. April) bei Super RTL, um 20.15 Uhr mit „Verliebt in eine Hexe“. Die Schauspielerin Isabel soll in einem Film eine Magierin spielen. Was keiner weiß: Sie ist eine echte Hexe. Mit ihren Zauberkünsten sorgt sie für großen Wirbel.

Samu Huber von Sunrise Avenue ist bei "The Voice of Kids" mit dabei. (Foto: dpa)

Samu Huber von Sunrise Avenue ist bei „The Voice of Kids“ mit dabei. (Foto: dpa)

GUTE IDEE

Tsatsiki verbringt die Sommerferien bei seinem Vater in Griechenland. Der hat dort ein Hotel. Doch die Familie hat kein Geld mehr und muss ihr Hotel deshalb wohl abgeben. Ein Unternehmer will alles kaufen. Fieberhaft überlegt der Elfjährige, wie er seinem Vater helfen kann. „Tsatsiki – Papa und der Olivenkrieg“ ist am Freitag (20. April) um 19.30 Uhr im KiKA zu sehen.

Mutig sind auch die Teilnehmer von „The Voice Kids“. Sie singen im Fernsehen um die Wette. Am Sonntag (15. April) ist nun das Finale. Los geht es um 20.15 Uhr auf Sat.1. Mit dabei ist auch die Band Sunrise Avenue.

Von dpa