Hörbuch-Tipp: Magie im Zirkus Mirandus

Hörbuch-Tipp: Magie im Zirkus Mirandus
Micah möchte seinem Großvater in dem Hörbuch "Zirkus Mirandus" unbedingt helfen. (Foto: dpa)

Der „Zirkus Mirandus“ ist ein magisches Hörbuch. Darum geht’s:

Magische Zirkuswelt

Die Luft riecht nach Gras und Schokoladenkuchen. Lichter glitzern, Artisten tragen ungewöhnliche Kostüme und Elfen verwandeln sich in Schmetterlinge. Als Micah zum ersten Mal den magischen Zirkus Mirandus sieht, ist er beeindruckt.

Micah ist zehn Jahre alt. Seit seine Eltern bei einem Bootsunfall ums Leben gekommen sind, ist Großvater Ephraim sein liebster Mensch. Doch sein Opa ist schwer krank geworden und braucht sogar ein Atemgerät. Großtante Gertrudis kümmert sich jetzt um die beiden.

Opa ist krank

Gertrudis schimpft und meckert ständig. Aber am schlimmsten ist: Sie verbietet Micah, mit Ephraim zusammen zu sein, da er angeblich Ruhe brauche. Micah muss sich also heimlich zu ihm ins Zimmer schleichen.

Da erzählt Ephraim seinem Enkel ein wichtiges Geheimnis: Der Lichtkrümmer aus dem Zirkus Mirandus schulde ihm noch die Einlösung eines Versprechens. Micah schöpft Hoffnung. Kann Magie den Großvater retten? Wie durch ein Wunder steht der Zauber-Zirkus kurz darauf tatsächlich vor der Stadt.

Große Geheimnisse

Mit dem Hörbuch „Zirkus Mirandus“ reist du in eine fremde Welt voller Magie und Schönheit. Du erfährst, was es mit dem Schnürsenkel an Micahs Handgelenk auf sich hat. Und ob der Lichtkrümmer sein Versprechen hält.

Cassie Beasley: Zirkus Mirandus. Hörcompany Verlag, Hamburg, 2016, 4 CDs, Gesamtspielzeit: 5 Stunden und 38 Minuten, Preis: 16,95 Euro, ab 10 Jahren

Von dpa